Mazda3 (2012)

Mit dem Mazda3 bietet der japanische Automobilhersteller seit 2003 seine aktuelle Kompaktklasse an, die in zahlreichen Motorisierungen auf die individuellen Bedürfnisse in Alltag und Freizeit eingehen möchte. In seiner aktuellen Generation präsentiert sich der Mazda 3 zudem mit einer Reihe von Ausstattungsvarianten, die den Reisekomfort erhöht und die Baureihe zu einem kleinen Allrounder für den Berufsverkehr wie auf Reisen macht.


Preis und Verbrauch

Der Mazda3 1.6 stellt die Einstiegsvariante der Baureihe mit einem Grundpreis von 16.990 Euro dar, am hochwertigsten präsentiert sich der 2.3 Turbo MPS ab 27.490 Euro. Das Grundmodell bietet einen durchschnittlichen Verbrauch bei kombinierter Nutzung von 6,3 Liter auf 100 km, bei verstärkter Nutzung außerorts sinkt der Wert auf 5,2 Liter. Das Turbo-Modell verbraucht im Durchschnitt 9,6 Liter SuperPlus bei kombinierter Nutzung bzw. 7,5 Liter außerorts. Die Emissionswerte liegen durchschnittlich bei 149 g/km bis zu 225 g/km beim Turbomodell.

Galerie: Mazda 3 (2012)

Mazda 3 (2012)
Bild 1 von 8

Motor und Antrieb

Die Basisversion des Mazda3 präsentiert sich mit einem Reihen-Vierzylinder-Ottomotor mit einem Hubraum von 1.598 ccm und Multipoint-Einspritzung. Hiermit erreicht das Fahrzeug eine Leistung von 105 PS (77 kW) bei 6.000 U/min, das Drehmoment bietet maximal 145 Nm bei 4.000 U/min. Die Turbovariante erreicht bei 2.261 ccm Hubraum eine Leistung von 260 PS (191 kW) bei 5.500 U/min, das maximale Drehmoment liegt bei 380 Nm bei 3.000 U/min.

Mazda 3: Technische Daten, Preise und Bilder
Mazda 3: Technische Daten, Preise und Bilder

Fahrleistungen

Das Grundmodell bietet eine Spitzengeschwindigkeit von 184 km/h, das Turbomodell erreicht 250 km/h Spitze. Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h wird in 12,2 Sekunden bzw. in 6,1 Sekunden in der Turbovariante möglich.

Fazit

Auch wenn der europäische Markt im Bereich Kompaktklasse bereits einiges zu bieten hat, weiß der Mazda3 diese Auswahl noch einmal zu erweitern. Vor allem die Vielzahl an Motorisierungen weiß zu gefallen, die eine Abstimmung der gebotenen Performance nach Maß ermöglicht und hier in den niedriger motorisierten Modellen auch im Verbrauch überzeugt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen