Neuer McLaren Artura mit 680 Hybrid-PS zu Preisen ab 226.000 Euro

7427fe5a27884f8ea3c5dbeb5e7c1599 - Neuer McLaren Artura mit 680 Hybrid-PS zu Preisen ab 226.000 Euro

Ein Supersportwagen von McLaren im reinen Elektromodus mit einer Reichweite von 30 Kilometern? Das ist neu. Innovativ wird es dann, wenn das Gewicht trotzdem unten bleibt – bei rund 1,5 Tonnen. 680 System-PS, over-the-air-Updates und ein Karbon-Monocoque machen Lust auf mehr. Oder? Wir haben die Highlights und die technischen Daten des neuen McLaren Artura!


McLaren Artura 2021 AUTOmativ.de 16 750x450 - Neuer McLaren Artura mit 680 Hybrid-PS zu Preisen ab 226.000 Euro

McLaren Artura mit 200 PS pro Liter Hubraum aus einem V6

Das Debüt der neuen „McLaren Carbon Lightweight Architecture (MCLA)“ behielten sich die finanziell stark angeschlagenen Briten für den Artura vor. Ein Supersportwagen für einen anständigen Einstiegspreis und jede Menge Technologie. Das ganze Auto wurde gewichtstechnisch nochmals auf den Prüfstand gestellt. Immerhin muss der Artura – der von seiner Grundstruktur nicht so weit weg ist von den ganzen 600- und 700-er Modellen – einen ganzen Hybrid-Antriebsstrang mit 130 Kilogramm unterbekommen.

McLaren Artura 2021 AUTOmativ.de 4 750x450 - Neuer McLaren Artura mit 680 Hybrid-PS zu Preisen ab 226.000 Euro

Ein sehr leichter Hybridantriebsstrang übrigens, worunter einschließlich das 88 Kilogramm schwere Batteriepack und der 15,4 Kilo schwere E-Motor fällt. Das DIN-Leergewicht liege bei 1.498 Kilogramm, EU-Gewicht wird dann wohl bei rund 1.580 liegen. Aber das ist schon echt gut für ein solches Hybrid-Kaliber. Das Gewicht der Verkabelung in den elektrischen Systemen wurde um rund 10 Prozent reduziert. Das Trockengewicht soll zusammen mit dem großzügigen Einsatz von Carbon auf 1.395 Kilo gedrückt worden sein.

McLaren Artura 2021 AUTOmativ.de 15 750x450 - Neuer McLaren Artura mit 680 Hybrid-PS zu Preisen ab 226.000 Euro
Das technische Antriebs-Layout des McLaren Artura.

Das Herzstück des Artura-Antriebsstrangs bildet ein 2.993 cm³ großer V6-Benzinmotor mit Doppelturboaufladung. Mit einer Leistung von 585 PS – fast 200 PS pro Liter – und 585 Nm Drehmoment wiegt der Trockensumpf-Aluminiummotor nur 160 Kilogramm. Das sind 50 Kilo weniger als ein McLaren V8. Darüber hinaus ist er deutlich kürzer.

McLaren Artura 2021 AUTOmativ.de 5 750x450 - Neuer McLaren Artura mit 680 Hybrid-PS zu Preisen ab 226.000 Euro
McLaren Artura 2021 AUTOmativ.de 12 750x450 - Neuer McLaren Artura mit 680 Hybrid-PS zu Preisen ab 226.000 Euro

Neu: Hybrid-Antriebsstrang

In Kombination mit dem neuen V6 arbeitet der Axialfluß-E-Motor des Artura, der in der Getriebeglocke untergebracht ist. Er ist kleiner und leistungsfähiger als ein herkömmlicher Axialfluß-E-Motor und kann 95 PS und 225 Nm erzeugen, die direkt aus dem Stand Power abgeben und so den V6 gerade bei unteren Drehzahlen mit Drehmoment stark unterstützen. Geschaltet wird über ein Doppelkupplungsgetriebe. Es verfügt über keinen Rückwärtsgang – dies übernimmt die E-Maschine, clever – dafür aber über einen Vorwärtsgang mehr.

McLaren Artura 2021 AUTOmativ.de 6 750x450 - Neuer McLaren Artura mit 680 Hybrid-PS zu Preisen ab 226.000 Euro

Der Artura beschleunigt damit in nur 3,0 Sekunden von 0 auf 100 km/h, in 8,3 Sekunden von 0 auf 200 km/h und in 21,5 Sekunden von 0 bis 300 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit ist auf 330 km/h begrenzt.

McLaren Artura 2021 AUTOmativ.de 1 750x450 - Neuer McLaren Artura mit 680 Hybrid-PS zu Preisen ab 226.000 Euro

Der E-Motor wird von einem Batteriepaket aus fünf Lithium-Ionen-Modulen angetrieben, das eine nutzbare Energiekapazität von 7,4 kWh und eine reine EV-Reichweite von 30 km bietet. Die Batterie wird mit Hilfe von Kühlschienen gekühlt, und die Baugruppe – einschließlich einer Stromverteilungseinheit, die den Batteriestrom vom Heck des Fahrzeugs zu den Nebenaggregaten im vorderen Bereich überträgt – ist auf einem tragenden Kohlefaserboden montiert. Diese Baugruppe ist dann mit der hinteren Basis des Monocoques verschraubt, wodurch Steifigkeit, Gewichtsverteilung und Aufprallschutz optimiert werden.

McLaren Artura 2021 AUTOmativ.de 2 750x450 - Neuer McLaren Artura mit 680 Hybrid-PS zu Preisen ab 226.000 Euro
Ungewohntes Bild: Ein McLaren am Stecker.

Der Artura ist als vollwertiger Plug-in-Hybrid (PHEV) konzipiert und kann mit einem Standard-EVSE-Kabel in nur 2,5 Stunden auf einen Ladezustand von 80 % aufgeladen werden. Die Batterien können auch während der Fahrt Strom vom Verbrennungsmotor gewinnen, abgestimmt auf den gewählten Fahrmodus.

Technische Daten McLaren Artura

MotorM630 V6-Motor, 2.993 ccm mit Doppelturboaufladung, Hybrid-Antriebsstrang mit Axialfluß-Elektromotor
AntriebsstrangLängst liegender Mittelmotor, Heckantrieb
Leistung PS/kw680PS (500): 585PS (430) @ 7,500rpm from petrol engine; 95PS (94/70) from electric motor1
Drehmoment Nm720: 585 @ 2.250-7.000rpm vom Benzinmotor, 225 vom Elektromotor1
Getriebe8-Gang SSG (Rückwärtsgang mit Elektromotor) mit elektronischem Sperrdifferenzial (E-Diff).Modi Electric, Comfort, Sport und Track
LenkungElektrohydraulisch, Servolenkung
FahrwerkMCLA-Kohlefaser-Monocoque mit Aluminium-Vorder- und Heckrahmen und Fahrwerksstrukturen
SuspensionUnabhängige adaptive Dämpfer, vorne: doppelte Aluminium-Querlenker, hinten: obere Querlenker und untere Mehrlenkeranordnung.Proaktive Dämpfungsregelung (PDC). Modi Komfort, Sport und Track
BremsenCarbon-Keramik-Scheiben (V: 390mm H: 380mm) mit Bremssätteln aus geschmiedetem Aluminium (6-Kolben-Monobloc vorne; 4-Kolben hinten)
Felgen (Zoll)Vorne: 9’ x 19; Hinten: 11’ x 20
ReifenPirelli P-ZERO™ , Pirelli P-ZERO™ Corsa und Pirelli P-ZERO™ Winter Reifen mit Pirelli Cyber Tyre® TechnologieVorne: 235/35Z/R19 91YHinten: 295/35/R20 105Y
Länge, mm4.539
Radstand, mm2.640
Höhe, mm1.193
Breite, mit Spiegeln, mm2.080
Breite, Spiegel eingeklappt, mm1.976
Breite, ohne Spiegel, mm1.913
Spur (zur Aufstandsflächenmitte), mm (inches)Vorne: 1,650 ; Hinten: 1,613
Geringstes Trockengewicht, kg1.395
DIN Leergewicht, kg [Flüssigkeiten + 90% Kraftstoff]1.498
Kraftstofftankinhalt, Liter72
Batteriekapazität7,4 kwh
Batterie Ladedauer2,5 Std. für 80% Ladung (via EVSE Kabel)
Rein elektrische Reichweite30km*
Höchstgeschwindigkeit rein elektrisch130 km/h*
Stauraum, Liter160l
Performance
0-100km/h3,0 seconds*
0-200km/h8,3 seconds*
0-300km/h21,5 seconds*
400m mit stehendem Start10,7 seconds*
Höchstgeschwindigkeit330km/h
200 – 0km/h Bremsung126m*
100 – 0km/h Bremsung31 m*
Effizienz
CO2 Emmisionen, g/km WLTP EU (kombiniert), (vorläufiger Wert)129g/km*
McLaren Artura 2021 AUTOmativ.de 14 750x450 - Neuer McLaren Artura mit 680 Hybrid-PS zu Preisen ab 226.000 Euro

Benjamin Brodbeck

Benjamin Brodbeck ist 30 Jahre alt und studierte Automobilwirtschaft bei Prof. Dr. Diez. Danach wechselte er an die Universität Wien, wo er Publizistik- und Kommunikationswissenschaften studierte und mit dem akademischen Grad 'Magister der Philosophie' abschloss. Neben seiner Tätigkeit als Jazz-Pianist bringt er seine Leidenschaft für und sein Wissen von Automobilen in Form und Sprache als Publizist bei AUTOmativ.de sowie zahlreichen weiteren Plattformen zum Ausdruck.