Nissan Navara: Pick-Up schon ab 26.499 Euro.

63551a51d82f4403a964c1e9a8d674b0 - Nissan Navara: Pick-Up schon ab 26.499 Euro.

Er hat viele Komponenten vom Nissan Pathfinder und läuft auch mit ihm gemeinsam vom Produktionsband in der Nissan-Fabrik in Barcelona. Daher spendiert Nissan auch ihm die Produktneuerungen, die der Pathfinder kürzlich bekommen hatte. Neben einer Steigerung der Verarbeitungsqualität im Innenraum sowie kleine Detailänderungen am Exterieurdesign halten vor allem neue Motoren Einzug in die Baureihe Navara. Darunter auch ein neuer 3,0-Liter-V6-Dieselmotor mit 231 PS und ein überarbeiteter 2,5-Liter der gleichen Antriebsart.


Zwei Versionen und Platz für bis zu fünf Personen.

Der Nissan Navara wird in einer King-, Cab-, und einer Double-Cab-Version in drei Ausstattungsvarianten XE, SE und LE sowie als EVO angeboten. Die King-Cab-Versionen verfügen über zwei vollwertige Vordersitze und zwei aus der Rückwand nach vorn ausklappbare Notsitze, worauf Kinder oder auch Erwachsene auf Kurzstrecken Platz nehmen können. Die Double Cab-Versionen verfügen über vier Türen und im Fond drei vollwertige Plätze auf der Rücksitzbank.

Galerie: Nissan Navara (2016)

Nissan Navara (2016)
Bild 1 von 24

Nissan Navara (2016)

Nissan Navara aber auch als Luxus-Pick-Up mit 231 PS.

Den Nissan Navara gibt es auch in einer neuen Top-Version mit sportlichen Akzenten, einem höherwertigen Innenraum, 18 Zoll Leichtmetallrädern, Navigationssystem, Rückfahrkamera und einem 231 PS starken V6-Turbodiesel mit Siebengang-Automatikgetriebe. Er trägt die Bezeichnung Nissan Navara LE EVO.

Der Innenraum verfügt in dieser Ausstattungsversion über Alcantara- und Lederbezüge für Sitze, Schalthebel, Handbremshebel und Türverkleidung. Am Exterieur kommen zahlreiche Chrom- und Stahlverkleidungen und -Leisten hinzu.

Der Nissan Navara LE EVO ist als Fünfsitzer mit Doppelkabine zu haben. In Deutschland verfügt die Top-Version über einen 231 PS starken 3,0-Liter-V6-Diesel angeboten, der ein Drehmoment von 550 Nm zwischen 1.750 und 2.500 U/min liefert. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt aufgrund einer starken Untersetzung nur 195 Km/h. Die Top-Version Nissan Navara LE EVO kostet 48.809 Euro in der Grundausführung. Dazu kommen noch die laufenden Kosten wie Steuer und Versicherung.

Maße, Gewicht und Anhängelast.

Der Nissan Navara hat eine Gesamtlänge von 5.296 Millimetern mit einem Radstand von 3.200 Millimetern. Die Ladefläche in der Double Cab Version misst 2,36 Quadratmeter bei einer nutzbaren Ladelänge von 1.611 Millimetern. Die maximale Nutzlast liegt bei 1.000 Kilogramm und die maximale Anhängelast beträgt 3.000 Kilogramm.

Ab der Ausstattungsversion SE ist ein System mit fünf Schienen und verschiebbaren Verzurrschlitten serienmäßig. Zwei Schienen führen über den Ladeflächenboden, je eine weitere ist in halber Höhe der Seitenwände und die fünfte an der Rückwand des Fahrerhauses montiert. Zusätzlich lassen sich mit dem multifunktionalen Dachgepäckträger, der eine Traglast von 56 Kilogramm bietet, Leitern oder Surfbretter ohne Gefahr für den Lack oder die Karosserie aufladen. Der von Nissan speziell für den Einsatz am Navara entwickelte Träger besitzt aerodynamisch ausgeformte Querstreben, die den Verbrauch sowie die Windgeräusche reduzieren.

Bewährtes Triebwerk: 2,5-Liter-Vierzylinder-Diesel mit 190 PS.

Das wohl beliebteste Triebwerk für Nissan SUVs und Pick-Ups ist der 2,5-Liter-Vierzylinder-Turbodiesel mit 190 PS. Die Leistung wurde um 11 Prozent gesteigert während die Verbrauchswerte reduziert werden konnten. So stieg die Spitzenleistung von 171 auf 190 PS und das Drehmoment um 47 auf 450 Nm. Der kombinierte Verbrauch liegt bei 8,4 Liter/100 Kilometer. Ein Sechsgang-Schaltgetriebe ist serienmäßig, eine Fünfgang-Automatik optional. Den gleichen Motor gibt es noch in einer auf 140 PS gedrosstelten Variante.

Sicherheitsausstattung im Nissan Navara.

Seit dem Modelljahr 2012 ist auch das elektronische Stabilitätsprogramm ESP serienmäßig an Bord. Ab dem SE-Niveau sind neben Fahrer- und Beifahrer- auch Seiten- und Kopfairbags obligatorisch. Aktive Kopfstützen sind dagegen ebenso wie ABS, EBD und der NISSAN Bremsassistent bereits ab der XE-Ausstattung installiert.

Benjamin Brodbeck

Benjamin Brodbeck ist 29 Jahre alt und studierte Automobilwirtschaft bei Prof. Dr. Diez. Danach wechselte er an die Universität Wien, wo er Publizistik- und Kommunikationswissenschaften studierte und mit dem akademischen Grad 'Magister der Philosophie' abschloss. Neben seiner Tätigkeit als Jazz-Pianist bringt er seine Leidenschaft für und sein Wissen von Automobilen in Form und Sprache als Publizist bei AUTOmativ.de sowie zahlreichen weiteren Plattformen zum Ausdruck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen