PwC & Bosch: Level 5 in 2030, vollautomatisiertes Fahren Level 4 wird übersprungen

cd936cd1b8d542608543a8612ae581d7 - PwC & Bosch: Level 5 in 2030, vollautomatisiertes Fahren Level 4 wird übersprungen

Bei einem Vortrag zur Zukunft der Mobilität stellt der stellvertretende Vorsitzende der Geschäftsführung der Robert Bosch GmbH, Prof. Dr. Stefan Asenkerschbaumer, eine Folie vor, die uns überrascht: laut einer Prognose von PwC – in Kooperation mit Bosch – wird das autonome Fahren auf Level 4 übersprungen und im Jahr 2030 sofort Level 5 eingeführt – mit einem Anteil von rund 12 von insgesamt 82 Millionen verkauften Fahrzeugen weltweit. Angesichts der derzeitigen Situation der Level 3-Problematik tatsächlich überraschend.


Audi A8 noch immer ohne Level 3

Bei der statischen Premiere und auch der Fahrvorstellung des Audi A8 sagte man uns, dass Level 3 kurz vor Bestellstart sei. Nun ist das jetzt über anderthalb Jahre her – und bislang kein Level 3 bestellbar. Technisch möglich sei es wohl – laut Audi – aber eben noch in keinem Land der Welt offiziell freigegeben. Zwar arbeite man daran, dennoch verliefen die Verhandlungen zäh und ohne zielführende Ergebnisse. Die Verantwortung sei hinsichtlich der Realisierung einfach zu groß.

Weiterhin kein Level 3 bestellbar beim Audi A8. Wie er fährt? Das erfahren Sie hier:

Dazu kommt noch, dass herstellerseitig – zumindest im Moment – rechtlich überhaupt nicht mehr der Begriff „autonomes Fahren“ verwendet wird – und werden darf. Selbst die Verwendung des Begriffs „automatisiertes Fahren“ scheint schwierig. Zu groß die Angst, dass sich Kunden auf die vermeintlich zur Passivität verleitenden Begrifflichkeiten verlassen und wirklich zu lange die Hände vom Lenkrad nehmen. Und diese Sorge ist begründet, denn wir wissen: das ist schon mehrmals passiert. Der etwas naiven Kommunikation seitens Tesla sei an dieser Stelle – nicht – dank.

Was genau ist Level 3 – oder Level 5? Eine genaue Übersicht finden Sie hier:

In 2025 kein Level 5

Vor diesem Hintergrund verwundert die Folie von Prof. Asenkerschbaumer noch viel mehr. PwC und Bosch prognostizieren für das Jahr 2025 kein Fahrzeug mit Level 5 Funktionalität. Selbst wenn die Farben der Legende auf dieser Folie nicht stimmen, würde Level 4 nur als Übergangslösung mit geringen Verkaufsanteil in die Fahrzeuge einziehen. Sprich: in 2025 mit 5 Millionen verkauften Fahrzeugen.

44 Millionen rein elektrische Fahrzeuge in 2030

Und die nächste Botschaft folgt auf der nächsten Folie: im Jahr 2025 werden rund 14 Millionen Neufahrzeuge rein elektrisch sein. Fünf Jahre später, also in 2030, sind es bereits 44 Millionen. Grund dafür sei China sowie weitere Schwellenländer, wie Indien oder Brasilien, die mit rein elektrisch betriebenen Fahrzeugen erschlossen werden können.

Bosch Prognose Antriebssysteme 1 - PwC & Bosch: Level 5 in 2030, vollautomatisiertes Fahren Level 4 wird übersprungen

Wie fühlt es sich an, mit Sedric auf Level 5 zu fahren? Hier lesen Sie es:

Benjamin Brodbeck

Benjamin Brodbeck ist 28 Jahre alt und studierte Automobilwirtschaft bei Prof. Dr. Diez. Danach wechselte er an die Universität Wien, wo er Publizistik- und Kommunikationswissenschaften studierte und mit dem akademischen Grad 'Magister der Philosophie' abschloss. Neben seiner Tätigkeit als Jazz-Pianist bringt er seine Leidenschaft für und sein Wissen von Automobilen in Form und Sprache als Publizist bei AUTOmativ.de sowie zahlreichen weiteren Plattformen zum Ausdruck.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen