Reva i: Günstiges Kompakt-Elektroauto made in India

7bd236d7bcf94c11960ad48fdb98cf5f - Reva i: Günstiges Kompakt-Elektroauto made in India

Mit dem Kompakt-Elektroauto Reva i bietet die indische Reva Electric Car Company ein Fahrzeug mit sehr günstigem Anschaffungspreis, geringen Betriebskosten und zweckmäßiger Ausstattung. Die technischen Spezifikationen offenbaren, dass dieses Elektroauto im Stadtverkehr zu Hause ist. Optimal eignet sich der Reva i als kostengünstiges Zweitfahrzeug für Familien oder Berufspendler. Einkäufe, Ausflüge oder die Fahrt ins Büro sind problemlos möglich


Reva i Elektroauto
Reva i Elektroauto (Bild: Smiles AG)

Technische Daten zum Reva i

Die Höchstgeschwindigkeit wird vom Hersteller mit 80 Stundenkilometern angegeben, in sieben Sekunden beschleunigt das kompakte Elektroauto dank des 13kW-Elektomotors auf 40 km/h, 52 Newtonmeter beträgt das maximale Drehmoment. Die Karosserie ist äußerst kompakt gestaltet, der Reva i ist nur 2,638 Meter lang, 1,324 Meter breit und 1,51 Meter hoch. Trotzdem finden im Innenraum zwei Erwachsene und zwei Kinder ausreichend Platz.

Das Gesamtgewicht ist mit 700 Kilogramm sehr gering, neben Bremsenergierückgewinnung und Leichtlaufreifen ein Grund für die hohe Reichweite von 100 Kilometern bei Verwendung von Lithium-Ionen-Akkumulatoren. Im Stadtverkehr macht sich der sehr geringe Wendekreis von 3,5 Metern positiv bemerkbar.

Die Reva Electric Car Company bietet zwei Varianten des Reva i an. Zu einem Preis ab 14.499 Euro sind Blei-Akkus verbaut, die maximale Reichweite liegt dabei laut Hersteller bei 50 Kilometern. Ab 18.499 Euro werden die Blei-Akkus durch Lithium-Ionen-Akkus ersetzt, die Reichweite wird auf 100 Kilometer verdoppelt. In 2,5 Stunden sind die Akkus bereits zu 80% aufgeladen, eine vollständige Aufladung benötigt jedoch ganze acht Stunden.

Fazit: Zu einem sehr günstigen Preis ab 14.999 Euro bietet das indische Unternehmen Reva Electric Car Company ein Elektroauto mit hoher Reichweite (50 bis 100 km, je nach Akku-Konfiguration und Fahrweise) und geringen Betriebskosten an. Die Innenraumausstattung ist zweckmäßig, viele Annehmlichkeiten und Sicherheitsstandards fehlen. Positiv anzumerken sind das Bremsenergierückgewinnungssystem, die serienmäßigen Leichtlaufreifen und ein äußerst geringer Wendekreis von 3,5 Metern. Besonders geeignet ist der Reva i als Zweitwagen für Familien und Berufspendler, die eine kostengünstige Art der Fortbewegung suchen, jedoch über ein begrenztes Budget verfügen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen