Revival des Suzuki Jimny – Delta 4×4 verpasst dem Zwerg einen Offroad Anzug

1982 startete ein Suzuki Jimny – damals bekannt als Suzuki LJ80 – in Paris mit dem Vorhaben als kleinstes 4×4-Fahrzeug der Welt erfolgreich nach Dakar zu kommen. Fast 40 Jahre ist das nun her und Delta 4×4 baut einen Suzuki Jimny in Reminiszenz an damals. Die Tuner aus Unterumbach verleihen dem G-Modell Zwerg sogar die passenden Aufkleber.


Suzuki Jimny von delta4x4 –Back to the Roots of Dakar 7 750x450 - Revival des Suzuki Jimny - Delta 4x4 verpasst dem Zwerg einen Offroad Anzug

Der Suzuki Jimny wird zum Monstertruck

Aus einem kleinen Knirps wird ein Monstertruck – das hätte vielleicht die Bild getitelt. Tatsächlich bekommt der Jimny eine gehörige Dosis Testosteron – er bleibt damit aber immer noch ein bodenständiger Offroader. Der Jimny wurde höhergelegt, die Kotflügel verbreitert und die Karosserie mit den Aufklebern von damals beklebt.
Damit der Look auch stimmt und man ja keinen Kleber vergisst, steht Suzuki LJ80 Rennbolide Model – er ist ja schließlich in Firmenbesitz von Delta 4×4.

Zurück zum Jimny, der metallicgraue Flitzer steht heute wie damals auf größeren Rädern, und einer Bereifung von Mickey Thompson. Die Legacy-Forged-Aluräder der Größe 8×16 sind mit Reifen derGröße 285/75 R 16 bestückt. Delta 4×4 verkauft die neuen Schlappen für 3.800 Euro, die dazugehörigen Kotflügelverbreiterungen kosten 990 Euro.

Suzuki Jimny von delta4x4 –Back to the Roots of Dakar 6 750x450 - Revival des Suzuki Jimny - Delta 4x4 verpasst dem Zwerg einen Offroad Anzug

Das Offroad Packet von Delta 4×4 für den Suzuki Jimny

Damit der Jimny etwas größer wird gibt es ein Body-Lift, mit dem die Karosserie fünf Zentimeter höher liegt und Distanzstücke die nochmals drei Zentimeter Luft unter dem Fahrzeugboden bringen Distanzstücke – Kostenpunkt 1840 Euro.

Obligatorisch für einen waschechten Offroader ist ein Kuhfänger und eine Seilwinde – beides gibt es für den Jimny. Der Frontbügel wird aktuell noch auf EG-Fußgängerschutz Konformität geprüft. Die Zwei-Tonnen-Seilwinde gibt es schon. Damit der Zusatzsprit und die Ersatzteile mit können gibt es einen Dachträger und für Licht im Dunkel sorgen die Zusatzscheinwerfer.

Suzuki Jimny von delta4x4 –Back to the Roots of Dakar 1 750x450 - Revival des Suzuki Jimny - Delta 4x4 verpasst dem Zwerg einen Offroad Anzug

Am Ende der Aufpreisliste stehen 8.130 Euro auf der Rechnung. Mögliche andere Kombinationen sind nicht berücksichtigt worden.

Suzuki Jimny vs. Suzuki LJ80

Der kleine Möchtegern-Renegade tritt in große Fußstapfen. Die Dickschiffe unserer Zeit können aber mit dem Charm und der tollen Verbindung von damals zu heute nicht mithalten. Delta 4×4 transformiert den Suzuki LJ80 von 1982 in unsere Zeit – zum Suzuki Jimny.

Suzuki Jimny von delta4x4 –Back to the Roots of Dakar 2 750x450 - Revival des Suzuki Jimny - Delta 4x4 verpasst dem Zwerg einen Offroad Anzug

Stefan Emmerich

Um über Automobile zu schreiben, ist es keine zwingende Voraussetzung, sich von Klein auf dafür zu interessieren. Doch bei Stefan Emmerich war das eben so. Sein Technisches Studium - Automobil-affin - ergänzt sein großes Interesse an Mobilien jeglicher Art und weiß die Bedeutung hinsichtlich Neuheiten und ihrer Details zu beurteilen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen