Sicher und komfortabel unterwegs: Die 10 Top-Familienautos für jeden Bedarf

03f78aab4ede4a53adaea0ae54c9b41b - Sicher und komfortabel unterwegs: Die 10 Top-Familienautos für jeden Bedarf
Gesponserer Beitrag Sponsored Post SP AUTOmativ.de Hinweis Kopie 750x90 - Sicher und komfortabel unterwegs: Die 10 Top-Familienautos für jeden Bedarf

Ein passendes Familienauto sollte möglichst viel Platz bieten und bestenfalls nicht viel kosten. Schließlich wollen damit viele aufregende Ausflüge gemacht und nicht das Haushaltsbudget unnötig strapaziert werden. Welche Familienautos wirklich Spitzenklasse sind – vor allem auf dem Gebrauchtwagenmarkt – und wie die Auswahl noch leichter erfolgen kann, zeigen unsere Top 10 der Familienautos.

Checkliste: Was soll die neue Familienkutsche alles mitbringen?

Eine Checkliste ist optimal, um verschiedene Kriterien für den neuen Familienwagen festzulegen. Was muss das Fahrzeug unbedingt mitbringen und worauf lässt sich womöglich verzichten? Gerade, wenn mehrere Fahrzeuge in die engere Auswahl kommen, können Abstriche einen enormen Preisunterschied zugunsten der Familienkasse ausmachen.

Damit sich jeder auf gemeinsamen Fahrten im Familienwagen wohlfühlt, sollte ausreichend Platz im Innenraum zur Verfügung stehen. Optimal sind 5 bis 7 Sitze. Um alle Gepäckstücke gut verstauen zu können, ist eine Kofferraumgröße von mindestens 500 Liter optimal. Je variabler sich die Fläche erweitern lässt (beispielsweise durch umklappbare Sitze oder Zwischenböden), desto mehr Reisemöglichkeiten gibt es.

Vor allem für den Nachwuchs sind längere Autofahrten häufig eine Qual. Deshalb sollte der Familienwagen ausreichend Knie- und Beinfreiheit sowie komfortable Sitze bieten. So lassen sich Taschen für Spielzeug und Displays zum Schauen von Filmen integrieren.

Die Sicherheit ist vor allem bei Reisen mit Kindern ein Muss

Der Familienwagen braucht nicht nur ausreichend Stauraum, sondern vor allem geprüfte Sicherheit. Die Ergebnisse im Euro NCAP Crashtest bieten eine Orientierungshilfe, denn hier werden auch beliebte Familienwagen auf Herz und Nieren geprüft. Einige Modelle haben bei der Sicherheit Verbesserungspotenzial (beispielsweise der als Familienwagen begehrte Nissan Evalia schnitt im Test mit drei Sternen ab und erzielte 2013 das schlechteste Ergebnis, hinter dem Dacia Sandero). Viele Hersteller nehmen die Bewertungen aus dem Euro NCAP Crashtest als Impuls, um bei künftigen Modellen an ihren Sicherheitsfeatures zu arbeiten, so auch Nissan.

dacia lodgy mj2012 img 3 800x600 - Sicher und komfortabel unterwegs: Die 10 Top-Familienautos für jeden Bedarf

Günstig und praktisch: Dacia Lodgy

Zu den günstigen Familienfahrzeugen gehört der Dacia Lodgy. Mit einem Einstiegspreis von 15.950 Euro belastet er das Haushaltsbudget nicht übermäßig. Wer jedoch die Vollausstattung möchte, muss mit einigen Aufpreisen rechnen. In der Basisversion ist der Familien-wenn mit einem Kofferraumvolumen von 827 l optimal, um auch das Gepäck von 4 bis 5 Personen zu verstauen. Wer möchte, kann das Volumen bis auf 2.617 l erweitern. Mit einer Leistung von 102 PS ist der Dacia Lodgy zwar kein Überflieger, doch für entspannte Fahrten in den Urlaub und im Stadtverkehr rollt er zuverlässig. Der Preis und die Staumöglichkeiten begeistern, doch im Crashtest gibt es noch Verbesserungspotenzial. Vor allem bei den Fahrerassistenzsystemen gab es nur 29 Prozent.

ford tourneo courier mj2014 img 03 750x421 - Sicher und komfortabel unterwegs: Die 10 Top-Familienautos für jeden Bedarf

Ford Tourneo Courier: Familienauto unter 20.000 Euro

Unter den beliebtesten Familienautos ist auch der Ford Tourneo Courier zu finden. Er bietet trotz kompakter Größe viel Platz im Kofferraum und Komfort im Inneren. Im Vergleich der Familienfahrzeuge bleibt er mit seinem Basispreis unter 20.000 Euro. Besonders das Kofferraumvolumen überzeugt, denn es ist bis auf 1.900 l erweiterbar.

Auch im Euro NCAP Crashtest schneidet das Modell von Ford mit insgesamt vier Sternen gut ab. Das Fahrzeug ist optimal für alle, die auch einmal länger auf Reisen oder ein Outdoor-Abenteuer erleben möchten. Der Nachwuchs hat im hinteren Bereich ebenfalls viel Platz, denn der Abstand zum Vordersitz ist komfortabel. Erhältlich ist das Familienauto nicht nur als Neuwagen, sondern schon als günstiges gebrauchtes Modell. Wer das Haushaltsbudget mit der Einmalzahlung beim Kauf nicht überstrapazieren möchte, kann auch Finanzierungen für Familienautos prüfen. Attraktive Konditionen helfen, die monatliche Belastung moderat zu halten und ausreichend Budget für den nächsten Familienausflug zu haben.

hyundai i30ce mj2013 img 13 800x600 - Sicher und komfortabel unterwegs: Die 10 Top-Familienautos für jeden Bedarf

Hyundai i30 Kombi: Der Kombi mit viel Service

Familienautos müssen nicht immer wie ein Van daherkommen. Auch Kombimodelle bieten ausreichend Platz und Fahrspaß zugleich. Das beste Beispiel dafür ist der Hyundai i30 Kombi. Ihn gibt es schon unter 20.000 Euro in der Basisversion mit einem großzügigen Kofferraumvolumen zwischen 602 l und 1.650 l.

Die intuitive Bedienung im Menü und das umfangreiche Ausstattungspaket in der Basisversion lassen kaum Wünsche offen. Vor allem die vielen Assistenzsysteme sorgen für mehr Sicherheit bei den Familienausflügen. Während andere Hersteller Top-Features wie adaptiven Tempomat oder Totwinkelassistent gegen Aufpreis anbieten, sind sie beim Hyundai i30 Kombi bereits inklusive. Auch in Sachen Sicherheit überzeugt der Koreaner, denn imEuro NCAP Crashtest gab es fünf Sterne und Bestnoten.

kia ceed sw mj2013 img 103 - Sicher und komfortabel unterwegs: Die 10 Top-Familienautos für jeden Bedarf

Kia Ceed Sportswagen: Die sportliche Familienkutsche zum erschwinglichen Preis

Hier ist der Name Programm. Beim Kia Ceed Sportswagen geht es tatsächlich kompakt und sportlich zu. Der Kombi bietet trotzdem viel Platz im Kofferraum und lässt sich bis auf 1.694 l erweitern. Mit 625 l in der Basisversion ist ausreichend Staufläche für Einkäufe und ein paar Koffer.

Vor allem Eltern freuen sich über den sportlichen Familienwagen, denn er überzeugt mit umfangreicher Sicherheitsausstattung und Fahrkomfort. Im hinteren Bereich kommt auch der Nachwuchs nicht zu kurz, denn die Beinfreiheit ist optimal. Mit einem Preis unter 20.000 Euro schont der Kia auch die Haushaltskasse und gehört dank seiner vier Sterne im Euro NCAP Crashtest zu einem der sichersten Familienwagen.

Skoda Fabia 2019 6 750x450 - Sicher und komfortabel unterwegs: Die 10 Top-Familienautos für jeden Bedarf

Skoda Fabia Combi: Der Kompakte für kleine Familien

Mit einem Preis ab ca. 14.000 Euro ist der Skoda Fabian Combi fast unschlagbar günstig. Allerdings verfügt er im Kofferraum über deutlich weniger Staufläche (zwischen 530 l und 1.395 l). Mit der kompakten Größe ist er vor allem für kleinere Familien geeignet. Wer möchte, kann mit der 60-PS-Variante ins Reisevergnügen starten oder sich gegen einen Aufpreis etwas mehr Leistung (95 PS) gönnen. Überzeugend ist der Skoda Fabian Combi aber nicht nur durch seine kompakte Bauweise und das einfache Handling, sondern vor allem aufgrund der fünf Sterne im Euro NCAP Crashtest.

Fiat Tipo Kombi: Die italienische Familienkutsche unter 20.000 Euro

Auch beim italienischen Autobauer sind Familienfahrzeuge zu finden. Der Fiat Tipo Kombi hat einen ganz besonderen Charme, denn die Silhouette ist an den Retro-Stil angelehnt. Besonders prägnant ist die massiv wirkende Motorhaube, die dank des Rillen-Designs dennoch einen sportlichen Charakter aufweist.

Mit einem Kofferraumvolumen ab 550 l (erweiterbar bis auf 1.650 l) ist der Fiat ein wahres Raumwunder. Auch im Inneren bietet er viel Platz im vorderen und hinteren Bereich. Damit werden auch längere Familienfahrten zum komfortablen Abenteuer. Abstriche müssen Käufer hingegen bei der Sicherheit machen, denn im Euro NCAP Crashtest gab es nur drei Sterne. Wer sich auch für die günstige Einstiegsvariante für ca. 18.590 Euro entscheidet, muss auf Tempolimit, Tempomat und Notbremsassistent verzichten. Für ca. 600 Euro lassen sich diese Features jedoch integrieren.

Der kompakte Klassiker: Renault Mégane Grandtour

1999 wurde der Kombi von Renault erstmalig vorgestellt. Seit dem gehört er zu den Verkaufsschlagern der französischen Automarke. Mit einem Preis von 20.500 Euro unter Basisversion zählt der Renault Mégane Grandtour zählt er nicht zu den günstigsten Modellen, aber zu den zuverlässigsten. Auch der Kofferraum lässt kaum Stau-Wünsche offen, denn mit ein paar Handgriffen kann er auf bis zu 1.504 l erweitert werden. Der Innenraum ist solide verarbeitet und großzügig gestaltet. Durch die variablen Sitze bleibt genug Beinfreiheit, um auch auf längeren Reisen komfortabel sitzen zu können. Auch bei der Sicherheit ist der Renault Mégane Grandtour wie gewohnt zuverlässig. Im Euro NCAP Crashtest erzielte er fünf Sterne und gehört zu den sichersten Familienfahrzeugen seiner Klasse.

volvo v60 plugin hybrid mj2012 img6 800x600 - Sicher und komfortabel unterwegs: Die 10 Top-Familienautos für jeden Bedarf

Volvo V60: Die minimalistische Familienkutsche mit Esprit

Volvo ist seit langem für seine minimalistischen Designs und Understatement-Fahrzeuge bekannt. Trendbewusste Eltern, die mit ihrem Nachwuchs unaufgeregt und trotzdem komfortabel verreisen möchten, können sich für den Volvo V60 entscheiden. Der Innenraum überzeugt mit hochwertiger Verarbeitung und Technik-Innovationen.

Ein Kicksensor für den Heckdeckel erleichtert beispielsweise das Öffnen. Beeindruckend ist vor allem der Platz zwischen den Sitzen. 85 cm im Fond bieten maximale Bein- und Bewegungsfreiheit und sind in den Familienkutschen eine positive Ausnahme. Doch so viel Design und Fahrgefühl für die ganze Familie haben ihren Preis, denn der Volvo V60 gehört mit einem Basispreis ab circa 40.000 Euro zu den teuersten Familien-Neuwagen. Junge, gebrauchte Modelle sind schon ab ca. 10.000 Euro bis 15.000 Euro weniger zu haben.

Mercedes-Benz GLB: Deutsche Automobilkunst im Familiengewand

Mercedes-Benz hat eine lange Geschichte und ist vor allem für seinen automobilen Luxus bekannt. Doch die Marke erfindet sich mit familienfreundlichen Fahrzeugen wie dem GLB neu und setzt auf erweiterte Zielgruppen. Das Premiummodell ist vor allem für Familien gedacht, die sich mit der deutschen Automobilkunst und Verlässlichkeit besonders verbunden fühlen. Der kantige Familien-SUV fällt sofort im Straßenbild auf und bietet auch im Innenraum ein großzügiges Platzangebot. 

Durch die Erweiterung einer dritten Sitzreihe ist er auch für große Familien geeignet, denn es können insgesamt sieben Personen mitreisen. Beim Fahrgefühl bleiben auch kaum Wünsche offen, was vor allem die Eltern freuen dürfte. Mit stattlichen vier Zylindern und einem leistungsstarken Motor saust er gekonnt schnell und trotzdem geräuscharm über die Straßen und bietet dank seines umfangreichen Sicherheitspakets ein wohliges Gefühl. Doch so viel deutsche Automobilkunst hat ihren Preis, denn der Mercedes-Benz GLB beginnt ab einer Basisversion mit ca. 40.900 Euro.

Seat Ateca Offroad auf der 4 Elements Tour in Muenchen mit AUTOmativ.de Benjamin Brodbeck 2 750x450 - Sicher und komfortabel unterwegs: Die 10 Top-Familienautos für jeden Bedarf

Seat Ateca: Die spanische Familienkutsche zum günstigen Preis

Der Seat Ateca basiert auf der MQB Plattform des VW-Konzerns. Dadurch kommt er vielleicht dem ein oder anderen bekannt vor, denn das schnittige Design findet sich auch bei anderen SUVs des Unternehmens wieder. Mit einem Einstiegspreis unter 27.000 Euro gibt es im Innenraum ein großzügiges Platzangebot und viele technische Highlights. Assistenzsysteme, ein modernes Infotainment-System und andere Extras gehören dazu.

Mia Iannotta

Mia ist seit Mitte 2015 das italienische und - viel wichtiger - eines der beiden weiblichen Herzen von AUTOmativ.de. Ohne ihre Beiträge wäre das Magazin definitiv lebloser und langweiliger. Mia lebt die meiste Zeit des Jahres im Großraum Rom, den Rest verbringt sie irgendwo anders. Warum sie manchmal über Automobile schreibt? Nun, als wir sie auf der Mille Miglia beobachteten, wie sie sich um die Alfisti kümmerte, konnten wir einfach nicht widerstehen.

Mia Iannotta has 152 posts and counting. See all posts by Mia Iannotta