Brabus 800 Coupe Basis S-Klasse (2012)

Das deutsche Unternehmen Brabus ist als Tuningschmiede für diverse einheimische Fahrzeuge bekannt, als Partner von Mercedes sogar weltweit geschätzt . Mit dem Brabus 800 Coupé findet 2012 eine Neuauflage eines der rasantesten Sportfahrzeuge des Herstellers statt, die ihre Wurzeln im Hause Daimler hat und unter der Federführung von Brabus noch dynamischer mit ansprechenden Verbrauchswerten daherkommt.


Brabus 800 Coupe Basis S-Klasse (2012)
Brabus 800 Coupe Basis S-Klasse (2012)

Preis und Verbrauch

Das exklusive Modell aus dem Hause Brabus ist für einen Preis von ca. 450.000 Euro zu haben, für den Kaufpreis ist bereits mit einer luxuriösen Ausstattung sowie einem zusätzlichen Aero-Betrieb zu rechnen, das für einen geringeren Auftrieb sorgt. Auf 100 Kilometern verbraucht das 800 Coupé bei einer kombinierten Nutzung mehr als 15 Liter Super Plus, innerorts steigt der Verbrauch schnell auf mehr als 23 Liter an. Außerorts weiß das Modell mit einem überschaubaren Verbrauch von etwas mehr als zehn Litern zu überzeugen. Die CO2-Emissionen des getunten Fahrzeugs liegen jenseits der Grenze von 360 Gramm pro gefahrenem Kilometer.

Galerie: Brabus 800 Coupe Basis S-Klasse (2012)

Brabus 800 Coupe Basis S-Klasse (2012)
Bild 1 von 10

Motor und Antrieb

Beim Brabus 800 Coupé vertraut das Tuningunternehmen auf einen V12-Zylinder-Ottomotor mit Bi-Turbolader. Als Leistung bietet das Fahrzeug einen stattlichen Wert von 457 PS, das maximale Drehmoment des Modells wird elektronisch auf 1.100 Nm bei 1.200 Umdrehungen in der Minute abgeregelt und könnte ohne Abregelung sogar 1.420 Nm erreichen.

Fahrleistungen

In knapp 24 Sekunden gelingt beim Brabus 800 Coupé die Beschleunigung aus dem Stand auf 300 Stundenkilometer. Die Höchstgeschwindigkeit des Coupés beläuft sich auf mehr als 370 km/h Spitze.

Fazit: Brabus 800 Coupe

Das Brabus 800 Coupé wird durch die Tuningschmiede als schnellste C-Klasse der Welt angeboten und hat in der Tat Leistungswerte zu bieten, die selbst die gewohnte Performance von Mercedes noch einmal in den Schatten stellt. Sich hiervon am Steuer zu überzeugen, dürfte jedoch den wenigsten Sportwagenfans vorbehalten bleiben, da das Modell mit seinem satten Einstiegspreis in den Besitz von nur wenigen Automobilfreunde übergehen dürfte.

Weblinks: Brabus 800 Coupe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen