Chevrolet Cruze Sedan (2012)

Der Cruze Sedan ist eine Sonderedition des amerikanischen Herstellers Chevrolet, der diese Baureihe wie andere Modelle als Sedan-Edition etwas sportlicher und mit einigen Extras im Innenraum anbietet. Die Performance des Chevrolet Cruze Sedan orientiert sich dabei an der Grundversion dieser Baureihe, die ab dem Jahr 2012 in einer neuen Generation etwas stärkere Leistungswerte präsentieren dürfte.


Preis und Verbrauch

Der Einstieg in den Chevrolet Cruze Sedan wird ab einem Preis von ca. 16.000 Euro für die 1,6-Liter-Version möglich. In dieser beläuft sich der Durchschnittsverbrauch auf 6,8 Liter Super kombiniert, bei verstärkter Nutzung außerorts kann der Verbrauch auf bis zu 5,5 Liter abgesenkt werden. Als 2,0-Liter-Diesel werden im Durchschnitt 5,6 Liter kombiniert bzw. 4,8 Liter außerorts verbraucht. Die CO2-Emissionen belaufen sich hierbei auf durchschnittlich 151 g/km nach Euro5-Norm.

Galerie: Chevrolet Cruze (2012)

Chevrolet Cruze (2012)
Bild 1 von 5

Motor und Antrieb

Das Grundmodell des Chevrolet Cruze Sedan bietet einen Reihen-Vierzylinder-Ottomotor mit 1.598 ccm Hubraum und Multipoint-Einspritzung. Die Leistungswerte erreichen 113 PS (83 kW) bei 6.400 U/min, das Drehmoment bietet maximal 153 Nm bei 4.200 U/min. Als Chevrolet Cruze Sedan 2.0 werden Leistungswerte von 150 PS (110 kW) bei 4.000 U/min und 1.991 ccm Hubraum erreicht, das Drehmoment liegt hier bei maximal 320 Nm bei 2.000 U/min.

Fahrleistungen

Abhängig von der gewählten Motorisierung bietet der Chevrolet Cruze Sedan eine Höchstgeschwindigkeit von 185 km/h Spitze bis zu 210 km/h Spitze. Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h wird in 12,5 Sekunden bzw. in 10,0 Sekunden möglich.

Fazit: Chevrolet Cruze Sedan (2012)

Mit dem Chevrolet Cruze Sedan vereint die amerikanische Marke überschaubare Leistungswerte der unteren Mittelklasse mit einem ansprechenden Einstiegspreis und einem geringen Verbrauch. Wer auf eine besondere Optik seines Fahrzeugs verzichten kann und alleine auf die Performance schaut, dürfte bereits mit der Grundedition des Cruze zufrieden sein. Als Sedan bietet die Baureihe jedoch nicht nur ästhetische Vorzüge und lädt zu sportlichen Ausflügen ein, sondern kann auch durch manches Extra im Interieur überzeugen.

Weblinks: Chevrolet Cruze Sedan (2012)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen