Expeditionsmobil Matzker Defender mdx: Raus in die Wildnis.

9f25de6465f24e359cb351ccfe4f11e3 - Expeditionsmobil Matzker Defender mdx: Raus in die Wildnis.

Ist es nicht viel attraktiver, ein wenig vom gewohnten Komfort während der Reise zu entbehren, um sich danach wieder umso mehr daran erfreuen zu können? Ist es nicht viel interessanter, sich auch in fremden Kulturen unauffällig und dynamisch bewegen zu können und mit der Umgebung auf Tuchfühlung zu gehen? Ist es nicht viel wichtiger, sich von keinem Gelände bremsen lassen zu müssen und nötigenfalls auch sehr lange Strecken schnell und sicher zurücklegen zu können?


Ja? Willkommen zur Philosophie von Matzker.

Die Einleitung ist ein Zitat des Firmeninhabers und eigentlich Land-Rover Tuners Amadeus Matzker, worin er beschreibt, dass die meisten der Expeditionsmobile seiner Meinung nach zu viel Luxus und Komfort aufweisen und dadurch zu viel Ballast mit sich führen. Um in abgelegene Bereiche der Erde gelangen zu können, benötigt es ein kleines und leichtes Fahrzeug, das extreme Umweltbedingungen durch sein niedriges Gewicht locker wegsteckt.

Galerie: Matzker Defender mdx

Matzker Defender mdx
Bild 1 von 15

Trotz des Umbaus des Original-Defenders wiegt der mdx mit 2.180 Kilogramm nur 60 Kilogramm mehr als der Serien-Defender – Carbon-Verbundmaterialien machen es möglich.

Defender mdx mit ausgefahrenem Dach

Entwicklung wie bei einem Rennwagen.

Matzker ist bekannt unter Land Rover Kreisen und hat seit Jahren einen guten Ruf. Typisch also für ihn, die Entwicklung des mdx nach fahrdynamischen Gesichtspunkten wie bei einem Motorsport-Fahrzeug zu betreiben: Ein niedriger Schwerpunkt und die bestmögliche Gewichtsverteilung sind die optimale Voraussetzung für eine sichere Straßenlage und hohe Geländegängigkeit.

Das Kernstück bildet das eigens für den mdx hergestellte Fahrwerk: optimal auf die Gewichtverhältnisse abgestimmte Federraten mit einer Doppelfederung an der Hinterachse werden mit angepassten Stabilisatoren ergänzt. Der Stoßdämpfersatz Competition Kit verfügt neben seinen serienmäßig hervorragenden Eigenschaften über individuell für den mdx abgestimmte Settings sowie maximalen Komfort auf schlechten Straßen.

Der Innenraum ist eng und kuschelig. Ideal für 2 Personen.

Die isolierte Wohnkabine bietet bei aufgestelltem Klappdach Stehhöhe. Die Sitzgruppe kann zum Doppelbett umgebaut werden, optional ist eine weitere Liegefläche unterhalb des Klappdachs möglich. Der mdx ist in der Basisausstattung mit Gas-Herd, Spüle, Kompressor-Kühlschrank, Außendusche und Chemietoilette bereits reisefertig ausgestattet.

Defender mdx Innenraum
Defender mdx Innenraum

Für das persönliche Reisegepäck und Ausrüstung stehen rund 1.000 Liter Stauvolumen zur Verfügung. Zudem fasst der feste Wassertank 55 Liter, der mobile weitere 45 Liter in PE-Flaschen. Der Kraftstofftank kann 125 Liter Diesel aufnehmen.

Die Innenabmessungen der Kabine sind für zwei Personen ausgelegt: 2,42 Meter lang und 1,75 Meter breit bietet sie eine Liegefläche von 1,23 x 1,95 Meter, die optionale obere Liegefläche misst 1,36 x 1,90 Meter. Wird als Basisfahrzeug der lange Land Rover Defender 130 eingesetzt, verlängert sich das Innenmaß der mdx-Kabine um rund einen halben Meter, auch die Liegeflächen werden entsprechend länger. Mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 3.400 Kilo sind 1.140 Kilo Zuladung möglich.

Der Defender mdx auf 110 kostet reisefertig 89.900 Euro.

Benjamin Brodbeck

Benjamin Brodbeck ist 26 Jahre alt und studierte Automobilwirtschaft. Momentan befindet er sich in seinem Magister für Publizistik an der Universität Wien. Neben seiner Tätigkeit als Jazz-Pianist bringt er seine Leidenschaft für und sein Wissen von Automobilen in Form und Sprache als Publizist bei AUTOmativ.de zum Ausdruck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen