Fiat 500L (2012)

96a6b5501ec24525b8bc53d414b839d1 - Fiat 500L (2012)

Mit dem Fiat 500L lässt der italienische Hersteller die Tradition seines bekannten Kleinwagens in einer neuen Generation aufleben. Bereits in den 1960er Jahren als beliebtes Fahrzeugmodell etabliert, wurde der Fiat 500 2007 neu aufgelegt und erhält im Jahr 2012 ein neues Gesicht, wobei sich die Baureihe mittlerweile stärker als Kompakt-Van mit einem schnittigen Design und etwas komforr präsentiert.


Galerie: Fiat 500L (2013)

Fiat 500L (2013)
Bild 1 von 13

Preis und Verbrauch

Der Fiat 500L wird ab dem dritten Quartal 2012 serienmäßig angeboten, weshalb aktuell noch kein Verkaufspreis durch den italienischen Hersteller ausgelobt wurde. Orientiert am aktuell erhältlichen 1.4-Liter-Modell, dürfte der Basispreis des neuen Fiat 500L bei 16.000 Euro liegen. In dieser Variante dürfte der Verbrauch etwas unter den aktuellen Werten des 1.4-Liter-Benziners liegen, die bei 6,1 Liter kombiniert und 5,1 Liter außerorts liegen. Der CO2-Ausstoß dürfte zudem den aktuellen Wert von 146 Gramm pro Kilometer unterschreiten.

Motor und Antrieb

Der neue Fiat 500L wird mit drei Motorisierungen angeboten: Einem 1.4-Liter-Modell, dem Twin Air sowie einem 1.3-Liter-Turbodiesel. Das grundlegende Benzinermodell bietet bei einem Hubraum von 1.368 ccm eine Leistung von 100 PS (74 kW) bei 6.000 U/min, das maximale Drehmoment erreicht 131 Nm bei 4.250 Umdrehungen. Der Turbodiesel bietet bei einem Hubraum von 1.248 ccm 75 PS (55 kW) bei 4.000 Umdrehungen, das Drehmoment schafft 145 Nm bei 1.500 U/min maximal.

Fahrleistungen

Orientiert am aktuellen Benzinermodell ist mit einer Spitzengeschwindigkeit von 185 km/h sowie einer Hochbeschleunigung auf 100 km/h in 8,5 Sekunden zu rechnen. Das Dieselmodell bietet aktuell 165 km/h Spitze und eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 12,5 Sekunden.

Fazit: Fiat 500L

Mit dem 500L in neuer Edition bleibt Fiat zwar dem Konzept des Kleinwagens treu, bietet dieses jedoch auf Kundenwunsch in einer stärkeren Van-Optik an. Die Motorisierungen beschränken sich dabei mittlerweile auf das untere Leistungssegment und machen die Neuauflage zu einem klassischen Stadtfahrzeug, dass in erster Linie durch geringe Verbrauchswerte überzeugen möchte.

Weblinks: Fiat 500L

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen