Mercedes-Benz SL 500: Preise, Bilder und Technische Daten

fbd390aea61c442bacc1c29daf24b604 - Mercedes-Benz SL 500: Preise, Bilder und Technische Daten

Das erste Bild des neuen Mercedes-Benz SL hatten wir Anfang vergangener Woche schon gezeigt, als der Komfort-Sportler auf der Los Angeles Auto Show vorgestellt wurde. Jetzt sind die insgesamt vier Modelle – vom SL 400 über den SL 500, den SL 63 sowie die V12-Version SL 65 – der SL-Baureihe mit ihren individuellen Details verfügbar – wir haben uns die Daten des Mercedes-Benz SL 500 näher angeschaut.


Preis und Verbrauch des Mercedes-Benz SL 500

Unseren Informationen zu Folge, bleibt der Preis des Mercedes-Benz SL 500 dem des Vorgängers mit rund 120.000 Euro ähnlich; auch wenn Mercedes-Benz die offiziellen Preise erst im Januar nennen will.

Galerie: Mercedes-Benz SL (2016)

Mercedes-Benz SL (2016)
Bild 1 von 19

Mercedes-Benz SL (2016)

Der kombinierte Verbrauch ist mit 9,0 Litern/100 Kilometern laut NEFZ-Zyklus angegeben. Das ergibt einen CO2-Ausstoß pro Kilometer von 205 Gramm.

Motor und Antrieb

Unter der – SL-typisch – langen Motorhaube finden die Explosionen in acht Töpfen mit insgesamt 4.663 Kubik-Zentimeter Raum statt. Die maximale Leistung beträgt 455 PS bei 5.250 U/min. Der BiTurbo-V8 bringt ein stattliches Drehmoment von 700 Nm schon ab 1.800 U/min auf.

Geschaltet wird über ein Neungang G-Tronic-Getriebe, das die Kraft an die Hinterachse weiterleitet.

Leichtbau und Gewicht

Das Leergewicht des Vorgängers betrug 1.785 Kilogramm und entsprach nicht wirklich dem Attribut, für das der SL eigentlich steht – nämlich „Super Leicht“, SL. Doch Mercedes hat dem schweren Roadster einen Vollaluminium-Rohbau gegönnt. Dieser soll 110 Kilogramm weniger wiegen, als der vorige Rohbau. Da bei Karosserie durch modernere Fügetechniken und leichtere Materialien im Interieur noch ein paar Kilogramm verschwinden, dürfte der neue SL bei ungefähr 1.655 Kilogramm liegen. Immer noch eine ganze Menge, aber immerhin.

Fahrleistungen

Von 0 auf 100 Km/h benötigt der Mercedes-Benz SL 500 nur 4,3 Sekunden. Die maximale Höchstgeschwindigkeit ist elektronisch auf 250 Km/h begrenzt.

Fazit zum Mercedes-Benz SL 500

Ab April 2016 steht der Mercedes-Benz SL beim Händler zur Verfügung, ab Anfang 2016 kann er bestellt werden. Kraftvollere Motoren, weniger Gewicht, ein frisches Design und mehr Komfort- sowie Sicherheitsausstattung machen den SL begehrlich.

Die Alltagstauglichkeit wurde mit dem jetzt bis 40 km/h bedienbaren Verdeck und der automatischen Restkofferraum-Abtrennung gesteigert.

Benjamin Brodbeck

Benjamin Brodbeck ist 26 Jahre alt und studierte Automobilwirtschaft. Momentan befindet er sich in seinem Magister für Publizistik an der Universität Wien. Neben seiner Tätigkeit als Jazz-Pianist bringt er seine Leidenschaft für und sein Wissen von Automobilen in Form und Sprache als Publizist bei AUTOmativ.de zum Ausdruck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen