Mercedes C 200 (ab 2014)

ae865cc7a1544b238f7400c78c6fc4ad - Mercedes C 200 (ab 2014)

Drei unterschiedliche Motoren kennt die neue C-Klasse von Mercedes-Benz. Das sportlichste und zugleich teuerste Modell der neuen Modellgeneration, ist der Mercedes C 200. Das Topmodell beginnt ab einem Listenpreis von 36.414 Euro und soll mit einem durchschnittlichen Verbrauch von 5,3 Litern auskommen. Die detaillierten Fahrzeugdaten im Steckbrief.


Mercedes C 200 (ab 2014)
Mercedes C 200 (ab 2014)

Preis und Verbrauch

Der Mercedes C 200 ist ab einem Listenpreis von 36.414 Euro in Deutschland zu kaufen. Wer anstelle des 6-Gang-Schaltgetriebes ein automatisches 7-Gang-Tronic-Plus Getriebe fahren möchte, der muss mindestens 38.794 Euro aufbringen. Der ADAC hat in der Berechnung der Unterhaltskosten einen Kilometerpreis von 58,9 Cent für einen Mercedes C 200 mit Schaltgetriebe errechnet. Die Automatikversion verschlingt pro Kilometer rund vier Cent mehr.

Galerie: Mercedes-Benz C-Klasse (2014)

Mercedes-Benz C-Klasse (2014)
Bild 1 von 9

Innerhalb geschlossener Ortschaften verbraucht der C 200 rund 6,8 Liter Benzin, außerhalb reichen  4,4 Liter und im zertifizierten NEFZ können die Stuttgarter einen durchschnittlichen Kraftstoffverbrauch von 5,3 Litern in den technischen Daten angeben.

Motor und Antrieb

Der Reihenvierzylinder im C 200 hat einen Hubraum von 1.991 ccm. Er erzeugt ein maximales Drehmoment von bis zu 300 Nm und bringt eine Leistung von bis zu 184 PS (135 kW) auf die Straße. Alle Motoren der neuen Modellgeneration erfüllen die Abgasnorm nach Euro 6 Standard.

Fahrleistungen und Sicherheitsausstattung

Der Wagen beschleunigt in nur 7,5 Sekunden auf Tempo 100 km/h. Die maximale Höchstgeschwindigkeit ist bei 237 Stundenkilometern erreicht. Bei den Fahrleistungen kann sich das Topmodell nur bedingt vom Dieselmodell, dem Mercedes C 220 BlueTEC und dem kleinen Benziner im Mercedes C 180 absetzten.

Airbags für Fahrer und Beifahrer inklusive Seiten-, Knie- und Kopfairbag sind bei Mercedes in dieser Klasse selbstverständlich. Auch die Passagiere auf den hinteren Plätzen werden serienmäßig von zahlreichen Airbags geschützt. Eine bessere Sicht in der Dunkelheit garantieren die sogenannten LED High Performance Scheinwerfer, die für einen Aufpreis von 1.029 Euro in der Preisliste stehen.

Fazit zum Mercedes C 200

Der C 200 ist das unvernünftige Auto der neuen Mercedes C-Klasse, es soll die junge und sportliche Fahrergeneration ansprechen. Preislich bewegt sich der C 200 im Mittelfeld zwischen kleinem Benziner (ab 33.558 Euro) und dem bisher einzigen Diesel (ab 38.675 Euro). Die Fahrleistungen überzeugen – zumindest auf dem Papier – nicht, um den höheren Preis gegenüber dem C 180 zu rechtfertigen. Dann lieber noch 2.000 Euro extra aufbringen und den Mercedes C 220 BlueTEC kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen