Paris 2012: Smart forstars – Designstudie mit Videobeamer und Elektromotor

772c8b401c344c9c9a8c09a96f7979ce - Paris 2012: Smart forstars - Designstudie mit Videobeamer und Elektromotor

Smart ist inzwischen bekannt dafür, dass sie zu nahezu jeder Messe einen futuristischen Ableger Ihres kleinen Stadtwagens bauen und so die Aufmerksamkeit auf die Marke lenken. Auf dem Pariser Autosalon 2012 stellt der Mercedes-Benz Ableger den smart fortstars in der Stadt der Mode aus. Er wird von einem Elektromotor angetrieben und hat einen kleinen Videobeamer auf der Motorhaube, der jede Wand zu einem Open Air Kino werden lässt.


Galerie: Smart forstars (2012)

Smart forstars (2012)
Bild 1 von 10

Konzeptfahrzeug smart forstars Exterieur: Lackierung Alubeam rouge, tridion Sicherheitszelle in einem mattem Titanfarbton

Designstudien in Paris

Paris ist als Modestadt bekannt und so wundert es nicht, dass die Autohersteller hier mit extravaganten Designstudien auftrumpfen, die teils meilenweit von einer Serienreife entfernt sind. Der smart forstars ist zweifelsfrei so ein Modell, zumindest was das besondere Feature des Fahrzeuges angeht, denn ein Videobeamer in der Motorhaube zu integrieren, wird wohl noch lange als „sinn frei“ zu bezeichnen sein.

Smart forstars Designstudie auf dem Pariser Autosalon 2012

Elektromotor von Brabus

Ganz im Gegensatz zum Antriebskonzept, das die Ingenieure in den smart forstars integriert haben. Er stammt aus dem smart Brabus electric drive, der kurz vor der Markteinführung steht.

Angetrieben von einem 60 kW starken Elektromotor mit Permanentmagneten, fährt der smart electric drive völlig emissionsfrei und ist dank des hervorragenden Drehmomentes von 135 Newtonmetern dennoch sehr spritzig und agil. Die maximale Höchstgeschwindigkeit liegt bei über 130 km/h.

„Der smart ist das preisgünstigste Serien-Elektroauto Europas“, so smart-Chefin Dr. Annette Winkler. „Dabei ist er nicht nur emissionsfrei und schnell, sondern lässt sich beispielsweise auch ganz komfortabel per Smartphone auf die perfekte Innentemperatur bringen und bequem am Hausstrom laden.

Die große Traktionsbatterie, die eine elektrische Kapazität von 17,6 kWh speichern kann, brachte die Entwickler auf die Idee, einen Videobeamer on Bord zu betreiben. Das Design des smart forstars, ist wie bei den meisten Designstudien von smart frech und auf ein junges Publikum zugeschnitten. Dennoch ist das neue Modell sofort als Mitglied der Smart-Familie zu erkennen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen