VW Golf 7 BlueMotion Technology 1,2 TSI mit 5-Gang-Schaltgetriebe (2013)

f530483730d54973a2deb0a4be4b996e - VW Golf 7 BlueMotion Technology 1,2 TSI mit 5-Gang-Schaltgetriebe (2013)

Volkswagen bietet auch für den aktuellen Golf drei Ausstattungsvarianten an. Die günstigste davon nennt sich Trendline und beginnt mit einem Basispreis von 16.975 Euro. Wer sich für den Trendline interessiert, hat die Auswahl aus drei Benzin- und drei Dieselmotoren und damit auf die kleinste Vielfalt in Sachen Motor und Antrieb. Der günstigste davon  hat den nur 86 PS starken 1,2-Liter-TSI-Ottomotor unter der Haube, er ist ab einem Listenpreis von 16.975 Euro zu kaufen. Auf dieses Basismodell beziehen sich die Daten dieses Steckbriefes.


VW Golf 7 Trendline BlueMotion Technology 1,2 TSI 86 PS
VW Golf 7 © Volkswagen

Preis und Verbrauch

Der Basispreis des Golf 7 Trendline beginnt bei 16.975 Euro. Getankt wird Superbenzin und laut technischen Daten verbraucht der kleine Golf bei kombinierter Nutzung rund 4,9 Litern auf 100 Kilometern davon. Das entspricht einer CO2-Emissionen von 113 Gramm pro Kilometer. Damit erzielt der Golf 7 Trendline mit 1,2 TSI-Motor die CO2-Effizienzklasse B.

Galerie: VW Golf 7 (2013)

VW Golf 7 (2013)
Bild 1 von 10

Motor und Antrieb

Der Vierzylinderreihenmotor erzielt eine maximale Leistung von 82 PS (63 kW) und erzeugt dabei ein maximales Drehmoment von bis zu 160 Newtonmeter. Die Antriebskraft wird über ein 5-Gang-Schaltgetriebe auf die Vorderachse übertragen. 6-Gang-Schaltgetriebe oder 7-Gang-DSG sind nur in den stärker motorisierten Varianten erhältlich.

Fahrleistungen

Die maximale Höchstgeschwindigkeit wird bei 179 km/h erreicht, dann geht dem kleinen Motor die Puste aus. Für den Sprint von null auf 100 km/h braucht der 86 PS starke Motor rund 11,9 Sekunden. Beim Überholen auf der Landstraße könnte es jedoch etwas zäh werden, denn um von 80 km/h auf 120 km/h zu beschleunigen, benötigt der Golf 7 im vierten Gang 12,5 Sekunden und im Fünften sogar 18 Sekunden. Ein wenig zu lange, um sicher und flott überholen zu können. Hier merkt man einfach, dass das Leergewicht eines neuen Golf bei 1.205 Kilogramm liegt.

Fazit: VW Golf 7 1,2 TSI mit 86 PS

Mit 86 PS in einem Neuwagen konnte man vor 15 Jahren noch richtig etwas reißen, doch bei den heute verbauten Assistenzsystemen und zahlreichen Komforteinrichtungen, wundert es nicht, dass man bei 86 PS nicht von einer sportlichen Fahrweise reden kann. Im Zwischenspurt ist der Golf einfach zu schwach.

Zwar bietet der 1,2-Liter-TSI einen interessanten Einstiegspreis, denn 16.975 Euro für einen nagelneuen VW Golf 7 ist nicht viel Geld. Sobald jedoch einige Extras dazu bestellt werden, schießt der Preis schnell auf über 20.000 Euro, dann kann man sich auch überlegen, ob man nicht gleich in eine der höheren Ausstattungsvarianten investiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen