Audi prüft Kleinserie des Audi Quattro Concept

Auf dem Pariser Autosalon sorgte die Ingolstädter Studie für Aufsehen. Jetzt überlegt man bei Audi, ob man den kompakten Sportwagen tatsächlich in einer Kleinserie auf den Markt bringen kann. Vorbild des Fahrzeuges ist der Audi Quattro von 1980.


001_audi-prft-kleinserie-des-audi-quattro-conceptDie Entscheidung für eine Serienentwicklung sei noch nicht endgültig gefallen, doch selbst wenn man grünes Licht für die Entwicklung zur Serienreife bekommt, wird es mindestens noch zwei Jahre dauern, bis man den Audi Quattro für einen Preis von wahrscheinlich 100.000 Euro kaufen könne, zitiert die südeutsche-online den Projektleiter Stephan Reil.

Galerie: Audi Prft Kleinserie Des Audi Quattro Concept

Audi Prft Kleinserie Des Audi Quattro Concept
Bild 1 von 15

Technisch basiert der Quattro Concept auf dem Audi RS5. Der Radstand und die Fahrzeuglänge wurden jedoch um wenige Zentimeter gekürzt. Angetrieben wird der Sportwagen von einem Fünfzylindermotor mit 2,5 Liter Hubraum, die Leistung liegt bei 300 kW (408 PS). Wegen des geringen Fahrzeuggewichtes von nur 1300 Kilogramm katapultieren die 408 PS den Audi Quattro in nur 3,9 Sekunden auf Tempo 100. Die Höchstgeschwindigkeit wird vom Hersteller mit 300 km/h angegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen