BMW X6 M (2011)

Wenn ein ohnehin schon knallhart sportliches Fahrzeug durch die Hände von BMWs Motorsport-Abteilung M GmbH geht, darf man auf das Ergebnis gespannt sein. Und man wird nicht enttäuscht: Der BMW X6 M geht los wie eine Rakete – man möchte ihn kaum noch als SUV bezeichnen, eher als einen ungewöhnlich geräumigen Rennwagen.


Preis und Verbrauch

Der BMW X6 M ist laut Preisempfehlung des Herstellers für 109.000 Euro inklusive Mehrwertsteuer zu haben. So großzügig wie die Abmessungen und die Motorleistung des bayerischen Behemoth ist leider auch der Spritbedarf: Im kombinierten Fahrbetrieb werden 13,9 Liter Kraftstoff fällig, selbst außerorts benötigt der 2,4-Tonner noch 10,8 Liter – und im Stadtverkehr schraubt sich der Verbrauch auf satte 19,8 Liter empor. Dabei werden durchschnittlich 325 Gramm CO2 pro Kilometer in die Umwelt geblasen.

Galerie: BMW X6 M Preis

BMW X6 M Preis
Bild 1 von 7

Der BMW X6 M ist laut Preisempfehlung des Herstellers für 109.000 Euro inklusive Mehrwertsteuer zu haben

Motor und Antrieb

Unter der Haube des BMW X6 M wartet ein schlummernder Riese darauf, zum Leben erweckt zu werden: Beachtliche 555 PS (408 kW) Leistung liefert der Achtzylindermotor, der über einen Hubraum von 4,4 Litern verfügt. Wer angesichts solch brachialer Power und der beiden beeindruckenden Doppel-Endrohre mit einem satten Röhrensound rechnet, wird enttäuscht – der Muskelprotz klingt ausgesprochen zivilisiert. Zur Kraftübertragung auf die Räder steht ab Werk ein 6-Gang-Sportautomatikgetriebe der M GmbH zur Verfügung.

Fahrleistungen

Serienmäßig ist die Höchstgeschwindigkeit des BMW X6 M auf 250 km/h abgeregelt. Beim Beschleunigen schiebt das muskelstarke Aggregat mächtig an: Die Referenzgeschwindigkeit von 100 Stundenkilometern erreicht der BMW X6 M bereits nach 4,7 Sekunden – angesichts des relativ hohen Leergewichts des Power-SUVs eine beeindruckende Leistung.

Das druckvolle Drehmoment von maximalen 680 Newtonmetern steht plateauartig im Drehzahlbereich zwischen 1500 und 5650 Umdrehungen pro Minute zur Verfügung und sorgt so schon bei niedrigen Drehzahlen für agilen Vortrieb.

Fazit: BMW X6 M

Downsizing, Verbrauchsreduzierung, CO2-Ersparnis – für den BMW X6 M kein Thema. Der bayerische Muskelprotz setzt knallhart auf Power. Ob das zeitgemäß ist oder nicht, darüber lässt sich trefflich streiten. Eine technische Höchstleistung bleibt der Super-SUV allemal.

Preislisten BMW X

[downloads query=“category=15″ ]

Weblinks: BMW X6 M

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen