Das 911er Cabriolet der 992 Generation ist eine Augenweide!

Bald ist Frühling! Und für diejenigen, die sich in 2019 ein richtiges Cabriolet gönnen wollen, haben wir genau das richtige: das Porsche 911 Cabriolet. Im Rahmen unseres ersten Tests des Porsche 911 der 992 Generation durften wir schonmal einen Blick auf das wohl begehrteste Cabriolet für 2019 werfen. Es ist einfach umwerfend!


Porsche 911 Carrera S Cabriolet 992 Porsche 992 Cabrio Test AUTOmativ.de Benjamin Brodbeck 7 750x450 - Das 911er Cabriolet der 992 Generation ist eine Augenweide!

Sneak Peak: 911 Cabriolet (992)

Bevor wir es fahren können, haben wir das Porsche 911 Cabriolet als 992 schon ausführlich hier beschrieben. Aber es noch einmal in Natura zu sehen gibt einem ein ganz anderes Gefühl für Relation und Dimension.

Im Stand ist es auf jeden Fall ein harmonisch proportioniertes Fahrzeug. Das Heck verkörpert zwar im ersten Augenblick über einen überdurchschnittlich hohen Heckabschluss und einen etwas wülstig erscheinenden Verdeckkasten, das relativiert sich aber wieder rasch.

Weiterführende Daten und Details gibt es in diesem Artikel:

Porsche 992 Cabriolet in Dolomitsilber

Das hier ausgestellte 911 Cabriolet (992) ist in Dolomitsilber lackiert. Das etwas dunklere GT-Silbermetallic steht aber weiterhin auch zur Auswahl. Beide Außenlackierungen kosten 1.237,60 Aufpreis. Hier ist die Hinterrad-angetriebene Porsche 911 Carrera S-Variante mit 450 PS aus einem 3.0-Liter-Sechszylinder-Boxermotor mit Bi-Turboaufladung zu sehen.

Die Verdeckfarbe ist in diesem Fall Schwarz. Drei weitere Verdeckfarben sind möglich: Blau, Rot und Braun – alles ohne Aufpreis.

Porsche 911 Carrera S Cabriolet 992 Porsche 992 Cabrio Test AUTOmativ.de Benjamin Brodbeck 9 750x450 - Das 911er Cabriolet der 992 Generation ist eine Augenweide!

Die Felgen sind hier die optionalen RS-Spyder-Räder in 20 bzw. 21 Zoll Größe. Aufpreis: 2.332,40 Euro. Dahinter befindet sich die serienmäßige rote Bremsanlage.

Porsche 911 Carrera S Cabriolet 992 Porsche 992 Cabrio Test AUTOmativ.de Benjamin Brodbeck 4 750x450 - Das 911er Cabriolet der 992 Generation ist eine Augenweide!

Das Interieur ist in Clubleder gehalten. Die Farbe heißt Trüffelbraun und ersetzt das frühere Espresso. Diese Ausstattung kostet saftige 5.402 Euro Aufpreis, sieht aber großartig aus. Oder?

Porsche 911 Carrera S Cabriolet 992 Porsche 992 Cabrio Test AUTOmativ.de Benjamin Brodbeck 6 750x450 - Das 911er Cabriolet der 992 Generation ist eine Augenweide!
Porsche 911 Carrera S Cabriolet 992 Porsche 992 Cabrio Test AUTOmativ.de Benjamin Brodbeck 8 750x450 - Das 911er Cabriolet der 992 Generation ist eine Augenweide!

Benjamin Brodbeck

Benjamin Brodbeck ist 28 Jahre alt und studierte Automobilwirtschaft bei Prof. Dr. Diez. Danach wechselte er an die Universität Wien, wo er Publizistik- und Kommunikationswissenschaften studierte und mit dem akademischen Grad 'Magister der Philosophie' abschloss. Neben seiner Tätigkeit als Jazz-Pianist bringt er seine Leidenschaft für und sein Wissen von Automobilen in Form und Sprache als Publizist bei AUTOmativ.de sowie zahlreichen weiteren Plattformen zum Ausdruck.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen