IAA 2013: Subaru zeigt die Studie WRX Concept

Subaru zeigt auf der IAA 2013 zum ersten Mal die Conceptstudie Subaru WRX auf europäischem Boden. Der Prototyp gibt einen Ausblick darauf, wie sich der Allradspezialist die Zukunft seiner Fahrzeuge vorstellt. Eine markante Frontpartie mit mächtigen Radkästen und eine große Lufthutze in der Motorhaube zeigen wohin die Fahrt geht.


IAA 2013: Subaru zeigt die Studie WRX Concept
IAA 2013: Subaru zeigt die Studie WRX Concept

Das Heck des Fahrzeuges wird von einem breiten Diffusor bestimmt, der für einen guten Anpressdruck sorgt. Der Heckdiffusor übernimmt einen Teil der Aufgabe des bis dahin immer verbauten großen Heckflügels, auf den Designer und Entwickler deshalb bei der neuen Studie verzichten konnten. Im Ergebnis wirkt der WRX Concept deutlich filigraner als seine Vorgänger, verliert aber auch etwas von seiner durchaus gewollten Aggressivität.

Galerie: Subaru WRX Concept (2014)

Subaru WRX Concept (2014)
Bild 2 von 8

Mit einer Gesamtlänge von 4520 mm, einer Breite von 1890 mm und einer Höhe von nur 1390 mm vermitteln der neue WRX Concept Dynamik und Leistungsbereitschaft.

Neben dem WRX Concept zeigt Subaru auf der IAA 2013 auch den Subaru VIZIV Concept. Beide Fahrzeuge , werden wie auch das Gesamtproduktportfolio auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt vom 12. Bis zum bis zum 22. September zu sehen sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen