Kia Forte LPI Hybrid (2009)

9389ba358813446b9c1ae067f36221b6 - Kia Forte LPI Hybrid (2009)

LPG/Hybridauto: Asiatische Fahrzeughersteller haben in puncto umweltfreundliche Technologien einiges zu bieten. Der koreanische Hersteller Kia setzt auf ?Eco Dynamics?-Technologie und stellt mit dem Flüssiggas-Elektro-Hybriden Kia Forte LPI einen serienreifen Kompaktwagen vor, der beim Sparen Maßstäbe setzt.


Galerie: Kia Forte Lpi Hybrid 2009

Kia Forte Lpi Hybrid 2009
Bild 1 von 11

Kia Forte LPI Hybridwww.emissionslos.com

Flotter Starter

Ganze 90 Gramm CO2 setzt der kompakte Koreaner pro Kilometer frei – ein Wert, der sich sehen lassen kann. Möglich macht das ein 1,6 Liter-Vierzylindermotor, der im Flüssiggasantrieb 114 PS auf die Räder bringt (126 PS beim Benzinmodell). Ein 20 PS starker Elektromotor, der mit dem stufenlosen Automatikgetriebe verbunden ist, gleicht den Leistungsunterschied zum Benzinbetrieb aus, wobei der Effekt sich vor allem beim Anfahren bemerkbar macht: Beide Motoren zusammen ziehen mit einem Drehmoment von 250 Newtonmetern kräftig an und sorgen so für schnelle Ansprache beim Start.

Etwas länger braucht der Kia Forte LPI allerdings, um auf 100 Stundenkilometer zu beschleunigen: Zwölf Sekunden vergehen, bis die Referenzgeschwindigkeit erreicht wird. Die Höchstgeschwindigkeit beziffert der Hersteller mit 185 km/h – in dieser Fahrzeugklasse nicht rekordverdächtig, aber dennoch eine solide Leistung.

Für den reinen Elektrobetrieb reicht die Kraft des Hilfsmotors nicht aus; ein völlig emissionsfreies Fahren ist also nicht möglich. Doch der kleine Zusatzmotor kann mehr als nur für Anfahrdynamik sorgen: Beim Bremsen lädt er den Akku auf, während er nach Ampelstopps, bei denen der Verbrennungsmotor automatisch abgestellt wird, den Motor wieder in Gang setzt.

Innovative Akku-Technik

Auch der Leistungsfähigkeit der Energiezellen widmeten die Kia-Entwickler ihre Aufmerksamkeit. Leichtgewichtige Lithium-Polymer-Akkus, Raum sparend zwischen Rückbank und Kofferraum untergebracht, treiben den Elektromotor an. Den Entwicklern ist es gelungen, die Speicherkapazität der Akkumodule zu erhöhen, sodass der Kia Forte LPI Hybrid mit einem 24-Kilogramm-Akku auskommt.

LPI Hybrid Preis und Verkaufsstart

Sollten beim Kia Forte LPI Hybrid Preis und Leistung stimmen, könnte der emissionsarme Koreaner sehr erfolgreich sein. In Korea liegt der LPI Hybrid Preis bei umgerechnet etwa 13.000 Euro: Ein durchaus attraktiver Anschaffungspreis, rechnet man noch den Steuerbonus und die Ersparnis beim Kraftstoffverbrauch hinzu.

Der 53-Liter-Tank lässt sich für etwa dreißig Euro füllen und reicht dank eines durchschnittlichen Verbrauchs von etwas mehr als fünf Litern pro hundert Kilometer für eine Reichweite von fast tausend Kilometern – kann man sich leicht vorstellen, dass der Kia Forte LPI auch in Deutschland viele Freunde finden könnte. Derzeit ist er leider nur als LPI Hybrid Import zu haben.

Technische Daten Kia Forte LPI Hybrid

Preis: 13.000 ?
Verbrauch: —
CO2 Emission: —
Reichweite el. :
Typ: Hybridauto
Leistung: —
Drehmoment: —
Beschleunigung 0-30 km/h: —
Höchstgeschwindigkeit: 185 km/h

2 Gedanken zu „Kia Forte LPI Hybrid (2009)

  • 7. September 2010 um 19:04
    Permalink

    Ich würde ja mal gerne wissen wann es den Kia Forte LPI Hybrit hier in Deutschland zu kaufen gibt und oder was es kosten würde in zu importieren

  • 22. Februar 2011 um 11:57
    Permalink

    Habe gerade bei KIA D. angerufen: trotz Feldversuche in Ffm. wird der Wagen nicht kommen. Angeblich hätte ein Teil der Erdgasanlage keine EU Zulassung bekommen – ha, ha, ha. Wenn da die deutschen Premiumhersteller und/oder Erdöllobby nicht wieder ihre Finger im Spiel haben. D = Bananenrepublik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen