Mazda 5 Hydrogen RE Hybrid (2006)

b24ea0ff9f7b45c78db25c208a02b899 - Mazda 5 Hydrogen RE Hybrid (2006)

Mazdas Liaison mit dem Wankelmotor reicht bis in die sechziger Jahre zurück. Wer schon den Kreiskolbenmotor für exotisch hält, wird beim Mazda 5 Hydrogen RE erst recht Augen machen. Wer hat schon von einem Wankelauto gehört, das wahlweise mit Benzin und Wasserstoff fahren kann und auch noch einen Elektromotor nutzt? Dieser Mazda Hybrid macht?s vor.


Galerie: Mazda 5 Hydrogen Re Hybrid 2006

Mazda 5 Hydrogen Re Hybrid 2006
Bild 2 von 8

Zwei Energiequellen, ein Antrieb

Das Dual Fuel-System, bei dem zwischen Wasserstoffantrieb und Benzinantrieb umgeschaltet werden kann, stellte Mazda bereits 2003 auf der Basis eines RX-8 vor. Als weltweit einziger Anbieter dieses Systems kombinierte der Hersteller das Dual Fuel-System im Mazda 5 Hydrogen RE mit einem Elektromotor, der eine Leistungssteigerung um 40 Prozent ermöglicht und die Reichweite des Systems von hundert auf zweihundert Kilometer verdoppelt.

Die International Association for Hydrogen Energy belohnte so viel innovatives Engagement 2010 mit dem Sir William Grove Award. Mazda 5 Hydrogen RE Hybrid (2006) Summenleistung bietet die ungewöhnliche Kombination von Motoren.

Der Elektromotor sorgt dabei für den eigentlichen Antrieb, während der Wankelmotor – ob im Wasserstoff- oder Benzinbetrieb – die Energie liefert, die den Lithium-Ionen-Akku speist. Der 5-Personen-Kompaktvan darf seit 2008 auf japanischen Straßen fahren und wird seit 2009 im Rahmen eines großangelegten Leasingprogramms auch Privatkunden zur Verfügung gestellt.

Ökologisches Plus

Die Gelegenheit war günstig: Premiere feierte der Mazda Hybrid auf einer Umweltausstellung in Hokkaido während des dort stattfindenden G8-Gipfels. Ein gut gewählter Zeitpunkt, um ökologisches Innovationspotential zu demonstrieren. Mazda beschränkt sich dabei nicht allein auf den emissionsreduzierten Antrieb, sondern setzt im Innenraum auch Bio-Kunststoffe ein, die aus regenerativen Rohstoffen gewonnen werden. Teile der Innenverkleidung und die Sitzbezüge sind aus den neuartigen Biotech-Materialien auf bhergestellt, um so auch bei der Herstellung des Fahrzeugs CO2-Emissionen zu verringern.

Wie der japanische Kundenkreis das Leasing-Programm aufgenommen hat, ist nicht bekannt. Ohne Zweifel ist die Technologie jedoch interessant genug, um im Auge behalten zu werden. Dass der Mazda Hybrid bivalent betrieben werden kann, ist ein klarer strategischer Vorteil, denn Wasserstofftankstellen sind immer noch eine Ausnahme – auch in Japan.

Technische Daten Mazda 5 Hydrogen RE Hybrid (2006)

Preis: —
Verbrauch: —
CO2 Emission: —
Typ: Wasserstoff
Leistung: —
Drehmoment: —
Beschleunigung 0-100 km/h: —
Höchstgeschwindigkeit: —

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen