Mit dem Kia Stinger GT durch die Nacht: Wie gut sind die LED-Scheinwerfer?

Der Kia Stinger GT ist ein absolutes Reiseauto: potent, gut aussehend, qualitativ gut verarbeitet und mit ausgezeichneter Technik ausgestattet – und das für einen Gesamtpreis von 55.900 Euro. (Grundpreis = Testwagenpreis) Um seine Fähigkeiten auch in der Nacht auszuprobieren, habe ich ihn nachts auf die Autobahn geführt – inklusive Beschleunigungsvideo!


Sehr ausgeglichenes und präzises Licht

Seine Scheinwerfer tragen – ganz genau so wie seine Karosserie – die typischen asiatischen Linien. Aber über das Design spreche ich schon ausführlich im Fahrbericht des Kia Stinger GT.

Galerie: Kia Stinger GT 3.3 AWD

Kia Stinger GT 3.3 AWD
Bild 1 von 16

Die Qualität des LED-Scheinwerferlichts ist absolut hoch. Eine scharfe Abgrenzung, angenehme Lichtfarbe und große Leuchtweite definieren die serienmäßigen Voll-LED-Scheinwerfer. Eine Abblendautomatik ist ebenfalls serienmäßig an Bord.

Autobahnfahrten sind damit angenehm zu absolvieren, denn die Ausleuchtung ist auch ohne Fernlicht ausgezeichnet. Die Leichtweite und Ausleuchtung ist beim Kia Stinger GT sogar leicht besser, als beim VW Polo GTI – bzw. dem optionalen LED-Licht für den neuen VW Polo. Überraschend, da der Volkswagen-Konzern – im Besonderen Audi – eigentlich als Benchmark bei Scheinwerfern gilt.

Kia Stinger GT mit hoher Spurtreue und konstantem Durchzug

Voll auf’s Gas bedeutet konstanten Durchzug – und das bis rund 240 Km/h, bis es bis 270 Km/h etwas zäher wird. Aber auch diesen Widerstand überwindet die Top-Limousine von Kia ohne Probleme. 

Benjamin Brodbeck

Benjamin Brodbeck ist 28 Jahre alt und studierte Automobilwirtschaft bei Prof. Dr. Diez. Danach wechselte er an die Universität Wien, wo er Publizistik- und Kommunikationswissenschaften studierte und mit dem akademischen Grad 'Magister der Philosophie' abschloss. Neben seiner Tätigkeit als Jazz-Pianist bringt er seine Leidenschaft für und sein Wissen von Automobilen in Form und Sprache als Publizist bei AUTOmativ.de sowie zahlreichen weiteren Plattformen zum Ausdruck.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen