Neuer VW T-Cross attraktiver als T-Roc? Talk mit Motoreport!

a146f609e1804a6da88cf88d298ccaea - Neuer VW T-Cross attraktiver als T-Roc? Talk mit Motoreport!

Der neue VW T-Cross ist verdammt cool. Cooler als sein größerer Bruder T-Roc, oder? Ist er auch praktischer oder tatsächlich nur ein Polo auf Stelzen? Und ist er seines Preises wert? Verfügt er über die selbe Qualität wie der T-Roc? Wie sieht es mit der Interieur-Flexibilität aus? Wir müssen reden. Mit Motoreport. Jetzt!


Der VW T-Cross ist definitiv cooler als der T-Roc

Basierend auf der MQB-A0-Plattform ist der neue VW T-Cross mit einer Länge von 4,11 Metern kompakt und nahezu identisch in den Abmessungen wie der Polo – bis auf die Höhe. Insgesamt sitzt man nämlich zehn Zentimeter höher. Das entspricht in etwa der Sitzhöhe des Golf Sportsvan – früher Golf Plus.

Benjamin Brodbeck

Benjamin Brodbeck ist 30 Jahre alt und studierte Automobilwirtschaft bei Prof. Dr. Diez. Danach wechselte er an die Universität Wien, wo er Publizistik- und Kommunikationswissenschaften studierte und mit dem akademischen Grad 'Magister der Philosophie' abschloss. Neben seiner Tätigkeit als Jazz-Pianist bringt er seine Leidenschaft für und sein Wissen von Automobilen in Form und Sprache als Publizist bei AUTOmativ.de sowie zahlreichen weiteren Plattformen zum Ausdruck.

AUTOmativ.de verwendet Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen