Opel Corsa: für 11.980 Euro ab Dezember 2014 beim Händler.

7be941c6b74d46ae852de5a5b781f3c5 - Opel Corsa: für 11.980 Euro ab Dezember 2014 beim Händler.

Auf dem Autosalon in Paris stellt Opel seine neue und mittlerweile fünfte Generation seines Brot-und-Butter-Autos Opel Corsa vor. Schon der allererste Opel Corsa wurde vor 32 Jahren auf dem Pariser Autosalon enthüllt. In dieser historischen Atmosphäre verspricht Opel, neue Maßstäbe zu setzen: neben neuen Motoren und einem überarbeiteten Antriebsstrang, finden auch innovative Assistenzsysteme Einzug in den kleinen Opel.


Eine neue Motorengeneration: darunter auch ein 1.0-Liter Benzinmotor mit 115 PS.

Der Corsa E (fünfte Generation = fünfter Buchstabe im Alphabet) besitzt einen komplett neuentwickelten 1,0-Liter-Dreizylinder-Benzinmotor, der ein Teil der großen Antriebsoffensive von Opel ist. Das Aggregat, das die Euro-6-Abgasnorm erfüllt, verspricht außergewöhnlich geringe Geräusch- und Vibrationsentwicklung sowie hohen Komfort. Das Vollaluminium Triebwerk ist in zwei Leistungsstufen mit 90 PS und mit 115 PS erhältlich und liefert jeweils 170 Newtonmeter Drehmoment schon ab 1.800 Umdrehungen/min – dank der Turboaufladung.

Galerie: Der neue Opel Corsa (2015)

Der neue Opel Corsa (2015)
Bild 1 von 15

Der neue Opel Corsa (2015)

Das Antriebsportfolio erweitert auf Benzinerseite außerdem ein neuer 100 PS starker 1,4-Liter-Turbo mit 200 Newtonmetern maximalem Drehmoment sowie weiterentwickelte Saugmotoren mit 1,2 und 1,4 Litern Hubraum.

Bei den Dieselmotoren stehen Euro 6 konforme 1,3-Liter Motoren mit wahlweise 75 oder 95 PS zur Auswahl. Doch das ist nicht das Ende des Angebotes – im Frühjahr 2015 folgen weitere Motoren. Alle Motoren sind serienmäßig mit einem Start-Stopp-System gekoppelt. Um die Kraft auf die Vorderräder zu bekommen, bietet Opel neuerdings neben dem serienmäßigen Fünfgang-Schaltgetriebe auch eine Sechsstufen-Automatik an. Zusätzlich steht auch das halb-automatische und bekannte Easytronic 3.0-Schaltgetriebe mit besseren Reaktionszeiten zur Verfügung.

Neues Fahrwerk und neue Lenkung für mehr Stabilität und Sicherheit.

Opel verspricht, dass das neue Fahrwerk keine einzige Komponente mit dem bisherigen gemein hat. Der Fahrzeugschwerpunkt liegt fünf Millimeter tiefer als zuvor und der steifere Hilfsrahmen erhöht dazu – ebenso wie die neue Frontgeometrie mit neuen Achsschenkeln – die Stabilität. Das Abrollverhalten, Lenkansprache und Untersteuerungsverhalten sollen sich – auch aufgrund der neuen, geschwindigkeitsabhängigen Servolenkung – deutlich verbessern.

Auch das Chassis-Layout soll von Grund auf neu entwickelt sein. Daraus soll ein deutlich besseres Kurven- und Straßenverhalten resultieren – auch bei Unebenheiten auf der Straße sorgt der kleine Opel insgesamt für mehr Stabilität und ein komfortableres Fahrverhalten. Je nach Wunsch und Fahrstil können die Kunden zwischen den Fahrwerksauslegungen „Komfort“ und „Sport“ mit schärferem Ansprechverhalten und direkterer Lenkung wählen. Dafür sorgen steifere Federn und Stoßdämpfer ebenso wie eine spezielle Lenkungsgeometrie und Kalibrierung.

Auch am Innenraum wurde gearbeitet. Zahlreiche Assistenzsysteme halten Einzug.

Die Schaltzentrale des Opel Corsa sind das übersichtlich gestaltete Cockpit und der Instrumententräger. Dieser erstreckt sich entlang horizontaler Linien, was die ohnehin große Geräumigkeit optisch noch verstärkt. Im Zentrum zwischen Fahrer und Beifahrer sitzt der sieben Zoll große Farb-Touchscreen des IntelliLink-Systems. Das hochmoderne Infotainment-System bietet beste Vernetzungsmöglichkeiten mit der Navigations-App BringGo sowie den Apps Stitcher oder Tune-In für weltweiten Radioempfang und Internet-Podcasts. IntelliLink ist für Apple- und Android-Geräte kompatibel und lässt sich per Sprachbefehl bedienen. Bluetooth oder die Nutzung von Siri Eyes Free sind ebenso möglich. Für das Smartphone gibt es die praktische FlexDock-Halterung.

Zudem bekommt das Fahrzeug viele neue Assistenzsysteme, wie zum Beispiel Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Abbiegelicht, ein Toter-Winkel-Warner und die Opel-Frontkamera mit Verkehrszeichenerkennung, Spurhalte- und Fernlichtassistent sowie Abstandsanzeige und Frontkollisionswarner. Im Notfall zeigt dieser ein rotes Signal in der Windschutzscheibe an. Die Reifenluftdruck-Kontrollanzeige warnt den Fahrer vor übermäßigem Druckverlust in einem der Reifen.
Den Fahrkomfort steigern zusätzlich der automatisch lenkende Parkassistent, die Rückfahrkamera und der Berganfahr-Assistent. Für wohlige Wärme an kalten Tagen sind Lenkrad und Vordersitze – ebenso wie die Windschutzscheibe für guten Durchblick – optional beheizbar.

Ab 14. Dezember 2014 beim Händler. Mit einem Grundpreis von 11.980 Euro.

Mit einem Grundpreis von 11.980 Euro für den 3-Türer und 12.730 Euro für den 5-Türer steht der Opel Corsa ab 14. Dezember bei den deutschen Vertragshändlern. Gefertigt wird er in den Opel-Werken in Saragossa und Eisenach.

Benjamin Brodbeck

Benjamin Brodbeck ist 29 Jahre alt und studierte Automobilwirtschaft bei Prof. Dr. Diez. Danach wechselte er an die Universität Wien, wo er Publizistik- und Kommunikationswissenschaften studierte und mit dem akademischen Grad 'Magister der Philosophie' abschloss. Neben seiner Tätigkeit als Jazz-Pianist bringt er seine Leidenschaft für und sein Wissen von Automobilen in Form und Sprache als Publizist bei AUTOmativ.de sowie zahlreichen weiteren Plattformen zum Ausdruck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen