Porsche 918 RSR Hybrid (2011)

bd45224b863b4fa99ee332be3373bc20 - Porsche 918 RSR Hybrid (2011)94b144575a7740d6afdb9175439e0a91 - Porsche 918 RSR Hybrid (2011)

Vor etwa einem Jahr stellte Porsche seine Plugin-Hybrid-Studie 918 Spyder vor. Die Weltpremiere des Hybridsportwagens mit Schwungradspeicher sorgte bereits damals für ein großes mediales Echo. In Detroit zeigt Porsche sein nächstes Hybrid-Baby, den Porsche 918 RSR Hybrid.


Galerie: Porsche 918 Rsr Hybrid 2011

Porsche 918 Rsr Hybrid 2011
Bild 1 von 10

Schwungradspeicher statt Traktionsbatterie

Auf der Detroit Auto Show 2011 (NAIAS 2011) sorgt der Hersteller mit Stammsitz in Zuffenhausen wieder für eine Überraschung mit innovativem Antriebskonzept. Der Porsche 918 RSR Hybrid mit Mittelmotor ist eine Mischung aus dem Porsche 918 Spyder und dem 911 GT3 Hybrid.

Gebaut ist das Fahrzeug als zweisitziges Coupé, doch der zweite Sitz wurde eingespart, an seiner Stelle positionierten die Ingenieure aus Weissach den Schwungradspeicher, der die Bremsenergie in Form von Rotationskraft speichert.

Bei Bedarf setzt der RSR die gespeicherte Energie in Form von Elektrizität wieder frei und gibt sie an die beiden Elektromotoren ab, die eine zusätzliche Leistung von bis zu 102 PS liefern. Diese zusätzlichen 102 PS erhöhen die Antriebsleistung des gesamten Antriebstranges auf insgesamt 767 PS. Bereits der V8-Motor leistet aus bei Volllast eine beeindruckende Leistung von 563 PS und kann bis zu einer Drehzahl von bis zu 10.300 Umdrehungen pro Minute verkraften. Ingenieurskönnen aus Stuttgart.

Der RSR ist keinesfalls ein Spritsparwunder – soll er auch nicht sein

Vielmehr wollen die Porsche Macher eine symbolische Aussage machen und wollen beweisen, dass sie in der Hybrid-Antriebstechnik eine führende Rolle einnehmen können. Technik aus dem Sportwagenbereich lässt sich im gesamten VW-Konzern gut vermarkten, zudem Porsche seit geraumer Zeit gehört. Der Porsche 918 RSR wurde bereits im Sommer 2010 in Weissach entwickelt, damals noch unter der Verantwortung von Michael Macht – heute in Wolfsburg tätig.

Aus Sicht des neuen Porsche Chefs, Matthias Müller, der seinerseits von Volkswagen an die Konzernspitze von Porsche wechselte, ist der Supersportwagen das Bekenntnis zur Sportwagenmarke Porsche. Wer weiß, vielleicht wird der Hersteller eines Tages sogar eine Rolle in der Formel 1 spielen.

Technische Daten Porsche 918 RSR Hybrid

Preis: —
Verbrauch: —
CO2 Emission: —
Typ: Hybridauto
Leistung: 767 PS
Drehmoment: —
Beschleunigung 0-100 km/h: —
Höchstgeschwindigkeit: —

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

AUTOmativ.de verwendet Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen