Test RaceChip Ultimate: Porsche Panamera 4S Diesel mit 505 PS und 1050 Nm

46faab2da67b4a59a9bb8beb27c9f876 - Test RaceChip Ultimate: Porsche Panamera 4S Diesel mit 505 PS und 1050 Nm

Reichen 422 PS Leistung und 850 Nm Drehmoment etwa nicht?! Nachvollziehbar. Der Wunsch nach mehr Power ist oftmals da. Vor allem, wenn man vermeintlich schon mehr als ausreichend Pferde hat. RaceChip sieht das genau so und steigert das 4.0 Liter V8 Herz des Porsche Panamera 4S Diesel auf 505 PS Leistung und 1.050 Nm Drehmoment. Das Zusatzsteuergerät „RaceChip Ultimate Connect“ kostet 749 Euro und wird einfach an die Sensorik gesteckt. Wie sich 1.050 Nm anfühlen? Gut. 


Mehr geht immer!

Ich erinnere mich an eine Geschichte meines Vaters, der in seiner Zeit bei Porsche für ein paar Tage ein 959 Entwicklungsfahrzeug bekam (damals der erste Supersportwagen der Welt) und nach dieser Zeit sagte: „ein paar mehr PS wären schon noch eine schöne Sache“. Der Wunsch nach Mehr ist bei einigen stärker als zuvor gedacht.

Galerie: RaceChip Porsche Panamera 4S Diesel

RaceChip Porsche Panamera 4S Diesel
Bild 1 von 18

Der RaceChip Ultimate wird – wie jeder RaceChip (übrigens auch die neuen GTS Black-Modelle) – beim Panamera 4S Diesel an den Common-Rail Sensor, den Ladedruck- und Nockenwellensensor angeschlossen. Er überlagert die anderen Steuergeräte mit seinen modifizierten Werten. Letzterer wird nur von der App am iPhone oder Android-Endgerät ausgelesen, um zu erkennen, ob der Motor läuft oder nicht.

Porsche 959: Supersportwagen der Achtziger (2/3)

Benjamin Brodbeck

Benjamin Brodbeck ist 29 Jahre alt und studierte Automobilwirtschaft bei Prof. Dr. Diez. Danach wechselte er an die Universität Wien, wo er Publizistik- und Kommunikationswissenschaften studierte und mit dem akademischen Grad 'Magister der Philosophie' abschloss. Neben seiner Tätigkeit als Jazz-Pianist bringt er seine Leidenschaft für und sein Wissen von Automobilen in Form und Sprache als Publizist bei AUTOmativ.de sowie zahlreichen weiteren Plattformen zum Ausdruck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen