VW Passat: Erste Bilder der neuen Generation

733e4ede141c44e28fb8419fdb457567 - VW Passat: Erste Bilder der neuen Generation

Auch wenn noch einige Monate bis zum Autosalon Paris Anfang Oktober 2014 vergehen, werfen bereits jetzt einige Neuheiten ihre Schatten voraus. Noch vor der offiziellen Premiere in Frankreich sind bereits jetzt erste Bilder vom VW Passat B8 aufgetaucht, der in neuer Generation die jahrzehntelange Geschichte der Baureihe fortsetzen soll. Das Bildmaterial stellt eindeutig unter Beweis, dass der B8 nicht als Facelift konzipiert wurde, vielmehr können VW-Freunde eine echte Neuauflage der Mittelklasse erwarten. Hierzu gehört auch eine neue Motorenpalette, die in sämtlichen Derivaten ihren Einsatz finden soll und zu einer spürbaren Reduktion der Verbrauchswerte beitragen wird.


Galerie: VW Passat (2014)

VW Passat (2014)
Bild 17 von 17

Weitere Informationen zum neuen VW Passat B8 veröffentlicht

Die Reduktion des Treibstoffverbrauchs wird unter anderem durch ein leichteres Gewicht der achten Generation des VW Passat möglich, eine Absenkung von fast 100 kg wirkt sich auch auf das Fahrverhalten aus. Wie in der Vorgängerbaureihe, soll auch der neue Passat mit einem großen Spektrum an Motorisierungen angeboten werden, aktuell ist von einer Bandbreite zwischen 120 und 280 PS die Rede. Sämtliche Motoren sollen über eine Direkteinspritzung und Turboaufladung verfügen, auch die Dieselderivate sollen bis zu 240 PS eine attraktive Dynamik bieten. Außerdem soll der neuen Baureihe ein Plug-In-Hybrid angehören, der eine Systemleistung bis zu 211 PS erbringt.

Technische Neuheiten für einen zeitgemäßen Fahrtcharakter

Im Inneren überzeugt der neue VW Passat nicht nur durch ein geräumiges Konzept, vielmehr werden zahlreiche technische Raffinessen geboten. Vom Stau- und Spurhalteassistent bis zum sogenannten Emergency Assist als Notbremse in Gefahrensituationen wurde gleichermaßen in Sicherheit und Komfort der neuen Baureihe investiert. Auch Assistenzsysteme vom Parken über die vereinfachte Steuerung bis zur Unterhaltung der Insassen sind serienmäßiger Bestandteil und werden dem Stadtverkehr ebenso wie langen Ausflugsfahrten gerecht. Ein Messebesuch dürfte einen hautnahen Eindruck von der neuen Baureihe liefern, ansonsten stehen aktuell noch keine Preise und weitere Informationen bereit, wann es zur Markteinführung kommen soll.

AUTOmativ.de verwendet Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen