Audi R8 Spyder (2011)

Der Audi R8 Spyder, die Roadster-Version der Luxusklasse-Sportwagens R8, bietet zwei verschiedene leistungsstarke Motorisierungsvarianten, viele Möglichkeiten zur Individualisierung und eine Verbindung aus edlem Design und beeindruckender Motorpower.


Preis und Verbrauch

Der Audi R8 Spyder ist mit zwei verschiedenen Motorisierungen und Getriebevarianten erhältlich: mit 4,2 Liter-V8-Motor oder mit 5,2 Liter-V10-Motor, die jeweils mit einem herkömmlichen Sechsgang-Schaltgetriebe oder einem automatischen R-Tronic-Getriebe kombiniert werden können. Der Basispreis liegt bei 122.100 Euro (V8) beziehungsweise 158.100 Euro (V10); für das optionale R-Tronic-Getriebe fällt ein Aufpreis von 7.000 Euro an.

Galerie: Audi R8 Spyder

Audi R8 Spyder
Bild 1 von 9

Mit Verbrauchswerten zwischen (kombiniert) 13,5 Litern (V8 mit R-Tronic) und 14,9 Litern (V10 mit Schaltgetriebe), die innerorts auf über zwanzig Liter Spritverbrauch pro 100 Kilometern klettern, klassifiziert sich der Audi R8 Spyder als Spritfresser – Hubraum macht durstig. Die CO2-Emissionswerte sind dementsprechend hoch und liegen zwischen 315 und 349 Gramm pro Kilometer.

Motor und Antrieb

In punkto Motorleistung dürfte der allradgetriebene Roadster die Herzen der Fans kraftvoller Motorisierungen höher schlagen lassen: 430 PS leistet der 4,2 Liter-V8-Motor, das Fünf-Liter-Aggregat bringt es sogar auf stramme 525 Pferdestärken. Ein maximales Drehmoment von 430 beziehungsweise 530 Newtonmetern schiebt mächtig an – bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von 315 Stundenkilometern (300 km/h in der 4,2 Liter-Variante).

Fahrleistungen

In 4,8 Sekunden torpediert das V8-Aggregat den noblen Roadster auf 100 Stundenkilometer. Der Zehnzylinder zeigt sogar noch mehr Sprintvermögen und erreicht die Referenzgeschwindigkeit in nur 4,1 Sekunden. Der permanente Allradantrieb, den alle Spyder-Modelle bieten, sorgt dabei für optimale Kraftverteilung und Fahrstabilität.

Fazit: Audi R8 Spyder

Der Audi R8 Spyder bietet die Power und den Komfort, den Käufer exklusiver Sportwagen suchen, aufregend verpackt in dynamisch-sportlichem Design. Angesichts der derzeitigen weltweiten Tendenz zur Verbrauchsreduzierung und zur Verringerung des CO2-Ausstoßes erscheint ein solcher Muskelprotz jedoch geradezu anachronistisch.

Der Spyder glänzt in der Tradition kraftvoller Sportwagen, doch vor dem Hintergrund schwindender Ölreserven und globaler Klimaschutzprogramme wirkt er eher wie ein später Ableger des PS-Kultes – ein ökologisch verantwortungsbewusstes, zukunftsweisendes Mobilitätskonzept sieht anders aus.

Preislisten Audi R8-Modelle

[downloads query=“category=33″ ]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen