Chevrolet Aveo 2011: Günstiger Verbrauch, günstiger Preis und markantes Design

b957cb6d36aa4483b9576de455ed35cf - Chevrolet Aveo 2011: Günstiger Verbrauch, günstiger Preis und markantes Designb3ad70f5089f4adbb8ff6fecc41a596b - Chevrolet Aveo 2011: Günstiger Verbrauch, günstiger Preis und markantes Design

Das sind die Hauptkriterien, mit denen Chevrolet den neuen Aveo (MJ 2011) bekannter machen will als seinen Vorgänger. Der Kleinwagen der Opel-Schwestermarke kostete als Dreitürer bisher nur 10.690 Euro. Der Chevrolet Aveo Preis des kommenden Modelljahres soll sich im gleichen Rahmen bewegen und zudem mit einen Verbrauch von nur 5,1 Litern Benzin (Eco-Version) überzeugen.


Chevrolet Aveo 2011: Günstiger Verbrauch, günstiger Preis und markantes Design
Chevrolet Aveo 2011: Günstiger Verbrauch, günstiger Preis und markantes Design (Bild: Chevrolet)

Der verbrauchsgünstigste neue Aveo wird von einem 1,2 Liter großen Benzinmotor angetrieben, der eine Leistung von 63 kW (86 PS) abliefert. In CO2-Emissonswerten ausgedrückt: Eine CO2-Umweltbelastung von 119 Gramm pro gefahrenen Kilometer. Der Chevrolet Aveo 2011 wird mit einer Sechsgangautomatik ausgerüstet und ist damit der erste Kleinwagen des Herstellers, der diese recht aufwendige Getriebetechnik bekommt.

Die Chevrolet Motorenpalette: Vier Benziner zum Marktstart, ein Diesel folgt im Herbst

Die Motorenpalette umfasst zur Markteinführung vier Benzinmotoren. Deren Leistungsspektrum liegt zwischen 70 und 115 PS. Dieselmotoren zur Markteinführung des neuen Aveo – Fehlanzeige. Daran erkennt man, dass der Mutterkonzern primär auf den amerikanischen Markt ausgerichtet ist, dort konnte sich Dieselkraftstoff noch immer nicht als flüssige Energiequelle etablieren.

„Es ist eine spannende Zeit für uns bei Chevrolet: Mit dem Aveo haben wir ein komplett neues Fahrzeug, das gegen die Besten im Kleinwagensegment antreten kann, dem größten Fahrzeugsegment im europäischen Markt“, so Wayne Brannon, President und Managing Director Chevrolet Europe.

Wer auf den Dieselmotor warten möchte, der muss sich bis Herbst 2011 gedulden. Dann wird Chevrolet in Europa den Aveo mit 1,3-Liter-Turbodiesel auf den Markt bringen. Ausgerüstet mit Start-Stopp-System, Common-Rail-Diesel und variablem Turbolader wird der Aveo 1,3-Liter-Diesel die Eco-Version mit Benzinmotor als Schadstoffsparmeister und effizientestes Fahrzeuge seiner Baureihe ablösen. Die Preise für den Dieselmotor sind derzeit ebenfalls noch nicht bekannt.

Fazit zum Chevrolet Aveo:

Chevrolet hat inzwischen wohl erkannt, das billig alleine nicht mehr ausreicht, um eine Marke in Europa zu etablieren. Zu Beginn des Jahres präsentierte der US-Konzern den neuen Spark, daher war es nur logisch, dass der große Bruder des Modells nicht nur optisch aufpoliert werden musste. Das markante Design des neuen Modelljahres dürfte den Chevrolet Aveo auch auf der Straße endlich einen Wiedererkennungswert bescheren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen