Genf 2012: Mini Clubvan Concept – jetzt noch ein Lieferwagen?

Wie lange kann man eigentlich aus einem einzigen Modell immer wieder neue Derivate erzeugen? Wenn man sich den Hersteller Mini anschaut, sind das scheinbar unendlich viele. In diesem Jahr eröffnet die Erfolgsmarke Mini die europäischen Automobilmessen mit dem Konzeptauto Mini Clubvan. Das neueste Modell der Mini Baureihe wird vom 08. Bis 18. März auf dem Genfer Automobilsalon präsentiert. Die ersten Bilder zum neuen Konzeptauto Mini Clubman gibt es bereits vorab.


Genf 2012: Mini Clubvan Concept – jetzt noch ein Lieferwagen?
Genf 2012: Mini Clubvan Concept – jetzt noch ein Lieferwagen?

So könnte ein Lieferwagen der Marke aussehen, der neue Mini Clubvan Concept hat hinter den Frontsitzen ein festes Trenngitter, es schützt den Fahrer vor dem Transportgut im Heck des Fahrzeuges.

Galerie: Mini Clubvan Concept (2012)

Mini Clubvan Concept (2012)
Bild 1 von 10

Die hinteren Seitenfenster sind absolut blickdicht. Zum Beladen gibt es am Heck des neuen Mini Clubvan zwei Türen, für ein komfors Beladen von der Seite wurde eine gegenläufig öffnende Fondtür verbaut. Der Clubvan Concept erinnert an den ehemals als Lieferwagen und Kombi erhältlichen Morris Mini Van aus den 1960er Jahren.

Weblinks: Mini Clubvan Concept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen