Le Mans 2012: Audi R18 e-Tron quattro erobert Pole Position

fbf21f52011e41baaceb431903a4b1ab - Le Mans 2012: Audi R18 e-Tron quattro erobert Pole Position

Der Titelverteidiger Andre Lotterer konnte auch in diesem Jahr die Pole Position für das Team Audi in Le Mans sichern. Mit seinem Hybridrenner Audi R18 e-Tron, der von einem Dieselmotor und zwei Elektromotoren angetrieben wird, konnte während der Qualifikation seinen Rundenrekord vom Vorjahr noch um zwei Sekunden verbessern. Auch der zweite und vierte Startplatz geht an Audi, Platz zwei wird von Toyota belegt.


Le Mans 2012: Audi R18 e-Tron quattro erobert Pole Position
Le Mans 2012: Audi R18 e-Tron quattro erobert Pole Position

Hybrid auf dem Vormarsch beim 24-Stundenrennen in Le Mans.

Audi schickt insgesamt vier Modelle mit Hybridtechnik an den Start, der Audi R18 e-Tron quattro hat einen kombinierten Antrieb aus Diesel- und Elektromotoren. Der Diesel gibt seine Kraft an die Hinterachse ab, beim Bremsen im Kurveneingang wird Bewegungsenergie zurückgewonnen (Rekuperiert) und in einem Schwungradspeicher aufgenommen. Beim Kurvenausgang kann diese elektrisch Energie an die beiden Motoren an die Vorderräder abgegeben werden, das beschert dem Hybridrenner fast 200 zusätzliche S am Kurvenausgang, zumindest für einige Sekunden.

Galerie: Le Mans Hybridautos (2012)

Le Mans Hybridautos (2012)
Bild 1 von 10

Audi war schon oft erfolgreich in Le Mans

Es war die siebte Pole Position für Audi (2000, 2001, 2002, 2004, 2006 und 2011). Jedes Mal sicherte sich der Ingolstädter Autobauer gleich die gesamte erste Startreihe.

Ergebnis Qualifying Le Mans

1. Fässler/Lotterer/Tréluyer (Audi R18 e-tron quattro) 3.23,787 Min.
2. Dumas/Duval/Gené (Audi R18 ultra) 3.24,078 Min.
3. Davidson/Buemi/Sarrazin (Toyota) 3.24,842 Min.
4. Capello/Kristensen/McNish (Audi R18 e-tron quattro) 3.25,433 Min.
5. Wurz/Lapierre/Nakajima (Toyota) 3.25,488 Min.
6. Bonanomi/Jarvis/Rockenfeller (Audi R18 ultra) 3.26,420 Min.
7. Leventis/Watts/Kane (HPD Honda) 3.29,622 Min.
8. Prost/Jani/Heidfeld (Lola-Toyota) 3.29,837 Min.
9. Belicchi/Primat/Bleekemolen (Lola-Toyota) 3.31,866 Min.
10. Bourdais/Minassian/Ara (Dome-Judd) 3.33,066 Min.

Weblinks: 24 Stunden Rennen in Le Mans

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen