Hey, der neue Opel Mokka X schaut echt gut aus!

b6c4aad8dc884e2ab3726f668be27e06 - Hey, der neue Opel Mokka X schaut echt gut aus!

Crossover – ganz besonders im kompakten SUV-Segment – sind ja gerade sowas von in. Und auch die Rüsselsheimer leisten mit ihrem neuen Opel Mokka X ihren Beitrag dazu. Wir waren bislang kein großer Fan vom Mokka, doch die robustere Variante sieht echt gut aus und kann ganz schön was laden. Seit zwei Tagen steht er beim Händler.


Galerie: Neuer Opel Mokka X

Neuer Opel Mokka X
Bild 1 von 18

Neuer Opel Mokka X

Motoren und Getriebe

Antriebsseitig steht beim neuen Opel Mokka X entweder ein 1,6 Liter große Turbodiesel mit einer Leistung von 110 und 136 PS und bis zu 320 Nm Drehmoment, ein 1,4 Liter Turbobenziner mit bis zu 152 PS sowie ein LPG-Motor zur Auswahl.

Geschaltet wird in den Einstiegsversionen serienmäßig über ein Fünfgang-Schaltgetriebe oder ein Sechsgang-Schaltgetriebe – oder über eine Sechsstufen-Automatik.

Das Allrad-System mit elektromagnetischer Lamellenkupplung verteilt die Kraft stufenlos von 100 Prozent Frontantrieb auf bis zu jeweils 50:50 zwischen Vorder- und Hinterachse. Im alltäglichen Betrieb unter Normalbedingungen ist durchgängig der Frontantrieb aktiviert.

Gewicht, Abmessungen und Ladevolumen

Der neue Opel Mokka X hat ein Leergewicht von 1.394 bis 1.504 Kilogramm (1.4 Liter Turbo bis 1.6 Liter Diesel und Allradantrieb).

Die Länge liegt bei 4.275 mm, die Breite (inkl. Spiegel) bei 2.038 mm und die Höhe bei 1.658 mm. Der Radstand beträgt 2.555 mm. Mit einem Wendekreis von 11,5 Metern liegt der Crossover im Durchschnitt.

Das Fassungsvermögen beim Mokka und Mokka X ist besonders: Der Kofferraum fasst 356 Liter bei hochgeklappter Rückbank. Bei umgeklappter Bank sind es 1.372 Liter.

Voll-LED Frontscheinwerfer und Opel OnStar Online-Services

Auch für den Mokka X sind einige interessante und hilfreiche Assistenz- und Komfortsysteme optional zu haben. So zum Beispiel ein adaptives Voll-LED-Licht, das immer die optimale Ausleuchtung der Strecke garantiert, ohne den Gegenverkehr zu blenden.

Oder den persönlichen Online- und Service-Assistenten Opel OnStar sowie die Anbindung des Smartphones über Apple CarPlay und Android Auto.

Des weiteren steht noch eine Frontkamera zur Verfügung, mit deren Hilfe das Fernlicht geregelt, Verkehrsschilder, vorausfahrende Fahrzeuge und Spurlinien erkannt wird. Parkpilot und Rückfahrkamera sowie alle gängigen Assistenten sind selbstverständlich auch optional an Bord.

Preise starten bei 18.990 Euro

Die Preise für den neuen Opel Mokka X starten bei 18.990 Euro. Bekommen tut man dafür den 1,6 Liter Vierzylinder mit 115 PS und Fünfgang-Schaltgetriebe in der Ausführung „Selection“, die übrigens ausschließlich für die unterste Motorisierung vorbehalten ist.

Die Preise enden bei 30.010 Euro. Hier bekommt man einen 1,6 Liter Dieselmotor mit 136 PS, Sechsgang-Schaltgetriebe oder Automatik sowie Allradantrieb.

Mia Iannotta

Mia ist seit Mitte 2015 das italienische und - viel wichtiger - weibliche Herz von AUTOmativ.de. Ohne ihre unregelmäßigen Artikel wäre das Magazin lebloser und langweiliger. Mia lebt die meiste Zeit des Jahres im Großraum Rom, den Rest verbringt sie irgendwo anders. Warum sie manchmal über Automobile schreibt? Nun, als wir sie auf der Mille Miglia beobachteten, wie sie sich um die Alfisti kümmerte, konnten wir einfach nicht widerstehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen