Neuer Toyota Auris 2013: Ein Blick auf die Preisliste

5f0203ca50694524a10e8800752f0c3f - Neuer Toyota Auris 2013: Ein Blick auf die Preisliste

Der Toyota Auris bekommt nach rund drei Jahren Bauzeit ein Facelift verpasst. Der Einstiegspreis liegt rund 700 unter dem des Vorgängermodells. Besonders Augenmerk verdient der Hybrid, den man nun günstiger kaufen kann als den vergleichbaren Diesel. Die ersten Fahrzeuge sollen ab Januar 2013 ausgeliefert werden. Die Weltpremiere des neuen Modells fand auf de Pariser Autosalon statt.


Diese Modelle stehen in der Preisliste

Insgesamt werden fünf Ausstattungsvarianten (Auris, Cool, Life, Life Plus und Executive ) angeboten: Neu sind zwei davon, der Auris Cool mit Klimaautomatik und Audiosystem, der 17.950 Euro kostet und außerdem der Auris Life Plus, der ab 19.650 Euro zu haben ist.

Galerie: Toyota Auris (2013)

Toyota Auris (2013)
Bild 1 von 10

Einstiegspreis gesenkt

Die neue Generation ist rund 700 Euro billiger als das Vorgängermodell, das nach drei Jahren Bauzeit in seiner jetzigen Form eingestellt wird. Die Preisliste des neuen Auris beginnt bei 15.950 Euro. Das Hybridmodell kostet mit 22.950 Euro ab sofort 350 Euro weniger als zuvor.

Zur Markteinführung gibt es außerdem das zeitlich limitierte Sondermodell Start (Bestellungen bis 31. März 2013 möglich). Es bringt einen Preisvorteil von bis zu 1.200 Euro gegenüber der Ausstattungslinie Life.

Das Topmodell Executive

Für die Topausstattung Excecutive, muss man bereit sein, mindestens 22.500 Euro auf den Tisch zu legen. Dafür gibt es ein Komfort-Paket, das man bis vor wenigen Jahren nur im Oberklassebereich finden konnte.

Zubehör für den neuen Auris

Dazu gehören ein automatischer Licht- und Regensensor, die Zwei-Zonen-Klimaautomatik und das schlüssellose Zugangs- und Startsystem Smart Key. Wer noch mehr Technik im Auto haben will kann sich beispielsweise das Navigationssystem Toyota Touch&Go, Bi-Xenon-Scheinwerfer mit adaptivem Kurvenlicht oder einer Lederausstattung samt Panorama-Glasdach konfigurieren.

Zum Toyota Auris

Der Auris wurde für die wichtigste Fahrzeugklasse in Europa entwickelt, in dem Segment, in dem sich VW Polo, VW Golf, Renault Clio und viele Weitere tummeln. Das Design ist Toyota rein optisch schon einmal gelungen. Doch noch sind keine exakten technischen Daten veröffentlicht worden, um auch die inneren Werte des neuen Modells auf Herz und Nieren zu prüfen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen