Skoda Citigo (2011)

522e8f73ac4149e8b7f81056c56d710f - Skoda Citigo (2011)

Seit 2011 produziert die tschechische VW-Tochter Skoda den Skoda Citigo, einen Kleinstwagen, der auf dem VW up! basiert und ihm in technischer Hinsicht zum Verwechseln ähnlich sieht. Der dreitürige Skoda Citigo soll ab Ende 2011 in Tschechien, ab 2012 auch – um einen Fünftürer ergänzt – in anderen europäischen Ländern ausgeliefert werden, wobei der Skoda Citigo Preis derzeit noch nicht fest steht.


Preis und Verbrauch

Der Skoda Citigo Preis soll deutlich unter dem VW up! liegen, der ab 9.850 Euro angeboten wird. Der Verbrauch beträgt je nach Motorisierung 4,5 oder 4,7 Litern auf 100 Kilometern (kombiniert), wobei CO2-Emissionen von durchschnittlich 105 beziehungsweise 108 Gramm pro Kilometer anfallen. Eine „Green Tec“-Modellvariante bringt es sogar auf einen Verbrauch von 4,2 Litern – mit entsprechend niedrigem CO2-Wert um 100 Gramm pro Kilometer. Damit fallen beim Skoda Citigo Preis und Verbrauch gleichermaßen niedrig aus.

Galerie: Skoda Citigo Preis und Verbrauch

Skoda Citigo Preis und Verbrauch
Bild 1 von 10

Der Skoda Citigo Preis soll deutlich unter dem VW up! liegen, der ab 9.850 Euro angeboten wird. Der Verbrauch beträgt je nach Motorisierung 4,5 oder 4,7 Litern auf 100 Kilometern (kombiniert), wobei CO2-Emissionen von durchschnittlich 105 beziehungsweise 108 Gramm pro Kilometer anfallen. Eine "Green Tec"-Modellvariante bringt es sogar auf einen Verbrauch von 4,2 Litern - mit entsprechend niedrigem CO2-Wert um 100 Gramm pro Kilometer. Damit fallen beim Skoda Citigo Preis und Verbrauch gleichermaßen niedrig aus. Motor und Antrieb

Motor und Antrieb

Wie der Seat Mii ist auch der Skoda Citigo mit zwei neu entwickelten 1,0 Liter-Dreizylindermotoren erhältlich, die wahlweise 60 PS (44 kW) oder 75 PS (55 kW) leisten. Serienmäßig kommt im vorderradgetriebenen Citigo ein Fünf-Gang-Schaltgetriebe zum Einsatz; ein Automatikgetriebe steht alternativ zur Verfügung.

Fahrleistungen

Über die Fahrleistungen des Skoda Citigo sind noch keine Details bekannt. Aufgrund der technischen Nähe zum VW up! dürften sie dem Original des Mutterkonzerns jedoch einigermaßen vergleichbar sein. Im autobild-Fahrtest Anfang September 2011 beschleunigte der 75 PS starke VW up! in 13,2 Sekunden auf 100 Stundenkilometer, lieferte einen Topspeed von 171 Stundenkilometern und ein maximales Drehmoment von 95 Newtonmetern zwischen 3000 und 4200 Umdrehungen pro Minute. Ob sich diese Daten auf den Citigo übertragen lassen, bleibt abzuwarten.

Fazit: Skoda Citigo

Mit dem Skoda Citigo hofft die tschechische VW-Tochter ihren Marktanteil im Kleinstwagensegment nicht nur in Europa, sondern auch weltweit kräftig auszubauen. Ausstattungsdetails wie ein lasergestütztes Notbremssystem, Kopf-Thorax-Seitenairbags, der niedrige Skoda Citigo Preis und der sensationell niedrige Verbrauch dürften dem Citigo einen vielversprechenden Marktstart im heiß umkämpften Segment der City-Zwerge bescheren.

Weblinks: Skoda Citigo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen