VW Golf 7 BlueMotion: Verbrauch auf 3,2 Liter gesenkt

fd2a21c05ad14a2d95c01b12d091841d - VW Golf 7 BlueMotion: Verbrauch auf 3,2 Liter gesenkt

Der neue VW Golf 7 ist aus deutscher Sicht wohl das wichtigste Auto auf dem Pariser Autosalon. Als Weltpremiere haben die Wolfsburger die „Noch“-Studie BlueMotion mitgebracht. Ab Sommer 2013 soll der Golf 7 BlueMotion bereits auf den Markt kommen. Er wird der sparsamste Golf aller Zeiten. Jetzt hat VW die wichtigsten technischen Daten zum BlueMotion bekannt gegeben.


Galerie: VW Golf 7 BlueMotion (2013)

VW Golf 7 BlueMotion (2013)
Bild 1 von 4

Verbrauch kontinuierlich gesenkt

Während die erste Generation des Golf BlueMotion, die Ende 2007 auf den Markt kam, noch und 4,5 l auf 100 km verbrauchte, konnte Volkswagen mit der zweiten Generation (2009) den Verbrauch bereits auf 3,8 Liter senken.

Jetzt ist ein weiterer Sprung gelungen, denn wenn Volkswagen sein Versprechen hält, wäre der neue BlueMotion (inzwischen in dritter Generation), mit einem Durchschnittsverbrauch von nur 3,2 Litern, nochmals rund 15 Prozent sparsamer als sein Vorgänger. Die CO2-Emissionen liegen bei gerade einmal 85 g/km.

Leichtbau ist im VW-Konzern die Devise

Das Entwicklungsziel soll nicht nur dank des völlig neu entwickelten Dieselmotors erreicht werden. So wurde das Fahrzeuggewicht durch konsequenten Leichtbau um bis zu 100 Kilo reduziert und dadurch der Kraftstoffverbrauch und der CO2-Ausstoss, um bis zu 15 Prozent gesenkt.

Golf VII BlueMotion – technische Daten

Angetrieben wird der Golf VII BlueMotion von einem 1,6 l großen Turbo-Dieselmotor. Der 110 PS (81 KW) starke Selbstzünder beschleunigt den neuen BlueMotion bis auf eine Höchstgeschwindigkeit von 202 km/h. Der Vierzylinder. Bei 50 Litern Tankinhalt und einem Verbrauch von nur 3,2 l/100 km, kommt man mit einer Tankfüllung theoretisch bis zu 1.562 Kilometer weit.

Golf 7 BlueMotion Preis

Über die genauen Preise hat Volkswagen bisher noch nichts verlauten lassen. Daher ist es bisher nur schwer zu beurteilen, ab welcher Jahresfahrleistung sich der Aufpreis für die Spritsparvariante BlueMotion rechnet. Beim Vergleich der bisherigen Serienmodelle hatte der Benziner gegenüber dem Diesel bis zu einer Laufleistung von rund 142.000 Kilometern die Nase vorne. Ab wann sich der Golf VII BlueMotion rechnen wird bleibt noch abzuwarten. Erste Rabatte für den neuen VW Golf 7 bietet unser Partner Autohaus24 bereits auf seiner Webseite an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen