Mercedes-Benz C450 AMG: Schwäbisches Power-Understatement.

f9686d054465426ab9d9d1b0b9b503db - Mercedes-Benz C450 AMG: Schwäbisches Power-Understatement.

Kein richtiger C63 AMG, aber auch keine „normale“ C-Klasse. Eben etwas dazwischen. Kein Angeberauto, aber irgendwie schon; für den kleineren Geldbeutel eben. Nein, irgendwie auch nicht: die C-Klasse ist ein wunderschönes Mittelklasseauto und verdient eine weitere Version zwischen brachialer Power und süddeutscher Gediegenheit. Mit 367 PS ist der Mercedes-Benz C 450 AMG 4MATIC zudem nicht untermotorisiert – und verfügt serienmäßig noch über permanenten Allradantrieb. Der Einstieg in die Welt von AMG gelingt entweder mit dem T-Modell oder der Limousine.


Im Video gezeigt ist die ähnlich aussehende AMG C63, nicht die C 450 AMG 4MATIC.

Mit 367 PS 109 PS weniger als die AMG C63. Und kein V8.

Die Zahl vier in der Typenbezeichnung „C450“ könnte den ein oder anderen vermuten lassen, dass möglicherweise doch noch ein V8 unter der Haube schlummert. Doch in der heutigen Zeit sagen die Zahlen am Heck von Mercedes nichts mehr aus über Hubraum oder Zylinderzahl. Das Herz der C 450 schlägt mit sechs Zylindern und 3,0 Liter Hubraum. Daraus generiert der Motor 367 PS und ein maximales Drehmoment von 520 Nm bei 2.000 – 4.200 U/min.

Galerie: Mercedes-Benz C 450 AMG 4MATIC

Mercedes-Benz C 450 AMG 4MATIC
Bild 1 von 28

Mercedes-Benz C 450 AMG 4MATIC

Geschaltet wird über ein Siebengang Sportgetriebe, das mit Aluminium-Schaltpaddles am Lenkrad bedient wird und die Kraft zu zwei Dritteln an die Hinterachse abgibt. Doch verbaut Mercedes-Benz – ähnlich wie Jaguar – immer noch kein Doppelkupplungsgetriebe.

In 4,9 Sekunden von 0 auf 100 Km/h – nur 0,9 Sekunden langsamer als das C63-Modell.

Für das C 450 Modell geht es in 4,9 Sekunden von 0 auf 100 Km/h – bei 250 Km/h schreitet der große Stern ein und beendet den Geschwindigkeitsrausch nach oben. Der kombinierte Verbrauch liegt bei 7,6 Litern/100 Kilometer; die CO2-Emissionen beziffern 178 Gramm/Kilometer (T-Modell: 7,7 Liter und 180 Gramm CO2 pro km).

Der Motor einer jeden Mercedes-Benz C 450 AMG 4MATIC wird von Hand zusammengebaut.: Mercedes-Benz C 450 AMG 4MATIC, V6 Biturbomotor, 270 kW (367 PS), 520 Nm V6 Biturbo engine, 270 kW (367 hp), 520 Nm
Der Motor einer jeden Mercedes-Benz C 450 AMG 4MATIC wird von Hand zusammengebaut.: Mercedes-Benz C 450 AMG 4MATIC, V6 Biturbomotor, 270 kW (367 PS), 520 Nm V6 Biturbo engine, 270 kW (367 hp), 520 Nm

Vieles von der C63 übernommen.

So wurden zum Beispiel die Fahrwerkskomponenten sowie die Motor- und Getriebesteuerung von dem AMG-Modell übernommen. Auch das AMG-typische „Auspuffbrabbeln“ beim Zurückschalten und Zwischengas-Angleichen soll nicht fehlen.

Prägende Designelemente sind das AMG Styling, die Leichtmetallräder und die spezielle AMG Plakette auf den vorderen Kotflügeln. Zum AMG Styling zählen die Frontschürze mit sportlich markanten Lufteinlässen, Rautengittern, dem Zierelement in Silberchrom sowie die Heckschürze mit Diffusoreinsatz in Iridiumsilber matt. Die Limousine besitzt eine auf dem Heckdeckel platzierte Abrisskante, das T Modell einen Dachspoiler. Beides optimiert die Bodenhaftung an der Hinterachse zusätzlich.

Im Exterieur verleihen dem C 450 AMG 4MATIC Elemente in Silberchrom und Hochglanzschwarz einen sportlich-expressiven Charakter. Die Kühlerverkleidung präsentiert sich mit einer Lamelle in Schwarz hochglänzend mit Chromeinlegern. Weitere Highlights sind die Außenspiegelgehäuse in Schwarz sowie Bordkantenzierstab und Fenstereinfassung in Schwarz hochglänzend und die zwei verchromten Doppelendrohrblenden.

Das Interieur der Mercedes-Benz C 450 AMG 4MATIC
Das Interieur der Mercedes-Benz C 450 AMG 4MATIC

Ab Mitte 2015 zu kaufen.

Die beiden C 450 Modelle sind ab Mitte diesen Jahres verfügbar. Preise wurden noch nicht genannt.

Alle Daten des Mercedes C 450 AMG 4MATIC zusammengefasst.

Mercedes-Benz
C 450 AMG 4MATIC
Hubraum 2996 cm3
Bohrung x Hub 88,0 x 82,1 mm
Leistung 270 kW (367 PS)
bei 5.500 – 6.000/min
Max. Drehmoment 520 Nm
bei 2.000 – 4.200/min
Literleistung 90,1 kW (122,5 PS)
Kraftstoffverbrauch
NEFZ gesamt
7,6 l/100 km (7,7 l/100 km)*
CO2-Emission 178  g/km (180  g/km)*
Effizienzklasse C
Abgasnorm EU6
Beschleunigung 0-100 km/h 4,9 s (5,0 s)*
Höchstgeschwindigkeit 250 km/h**

Benjamin Brodbeck

Benjamin Brodbeck ist 26 Jahre alt und studierte Automobilwirtschaft. Momentan befindet er sich in seinem Magister für Publizistik an der Universität Wien. Neben seiner Tätigkeit als Jazz-Pianist bringt er seine Leidenschaft für und sein Wissen von Automobilen in Form und Sprache als Publizist bei AUTOmativ.de zum Ausdruck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen