Opel Mokka: Schon 25.000 Bestellungen vor Erscheinungsdatum

6771c9d08f244b258e0f44080a069a33 - Opel Mokka: Schon 25.000 Bestellungen vor Erscheinungsdatum

Scheinbar ist Opel mit dem neuen Opel Mokka ein guter Wurf gelungen. Das Rüsselsheimer Unternehmen hat schon vor dem offiziellen Verkaufsstart mehr als 25.000 Bestellungen für das kleine SUV auf Basis Opel des Opel Corsa. Besonderes Interesse hat Opel in den Märkten Deutschland, England, Italien und Russland zu verzeichnen.


Opel Mokka: Schon 25.000 Bestellungen vor Erscheinungsdatum
Opel Mokka: Schon 25.000 Bestellungen vor Erscheinungsdatum

[table]

Preisliste Opel Mokka Listenpreis
Opel Mokka Selction 18.990 Euro
Opel Mokka Edition 20.590 Euro
Opel Mokka Innovation 25.520 Euro
*Quelle ADAC Autokosten Stand 12/2012

[/table]

Galerie: Opel Mokka (2012)

Opel Mokka (2012)
Bild 1 von 8

„Mit dem Mokka geht unsere Produktoffensive in die nächste Runde. Der erfolgreiche Bestelleingang zeigt, dass der Mokka ein Volltreffer ist. Seine Technik und das dynamische, muskulöse Design treffen den Geschmack der Kunden“, sagt Alfred E. Rieck, Vorstand für Verkauf, Marketing und Aftersales der Adam Opel AG.

Seit Juni diesen Jahres kann man den neuen Opel Mokka bestellen. Opel dringt mit dem kompakten SUV in das vielversprechende Marktsegment der Sports Utility Vehicles vor. Das kann die Absatzzahlen steigern und Opel endlich aus der finanziellen Misere befreien, zumindest teilweise.

Opel Mokka Motoren

Zur Markteinführung wird der Mokka wird der Mokka mit drei Motoren angeboten, insgesamt stehen zehn Motor- und Getriebekombinationen zur Verpügung. Darunter ein 1,7 Liter großer Dieselmotor, der eine Leistung von 130 PS (96 kW) erzeugt. Außerdem eine Benzinmotor mit Turboaufladung und einer Leistung von 140 PS (103 kW) und eine ecoFLEX Variante mit 115 PS (85 kW). Der Basispreis für den Opel Mokka 1.6 ecoFLEX beginnt bei 18.990 Euro (inkl. MwSt.)

Ergonomische Sitze im SUV Segment

Die Werbekampagnen des Herstellers sind kaum zu übersehen, Opel beschäftigt sich intensiv mit ergonomischen Sitzen. Klar das diese auch beim neuen Opel Mokka nicht fehlen dürfen. Die neuen ergonomischen Sitze wurde sogar mit dem Gütesiegel der Aktion Gesunder Rücken e.V. ausgezeichnet.

Die Sitze gehören ebenso zum Serienumfang wie das elektronische Stabilitätsprogramm (ESP), die Traktionskontrolle (TC) und die Berganfahrhilfe „Hills Start Assist“ (HSA). Wahlweise können Kunden zwischen Allrad- oder Zweiradantrieb entscheiden, in der letzteren Version wird die Antriebskraft nur auf die Vorderräder angegeben.

Weblinks: Opel Mokka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen