Professionelle Autobewertung: Schwackeliste, DAT & Co.

4fb8a1f161594980b45098e32bba3adc - Professionelle Autobewertung: Schwackeliste, DAT & Co.

Jeder Fahrzeughalter wollte sicherlich schon einmal wissen, wie viel das eigene Auto noch wert ist. Wer eine professionelle Wertermittlung bzw. Autobewertung sucht, um beim Autoverkauf den besten Preis zu erhalten, kann sich verschiedener Methoden bedienen. Unter Autofahrern sehr beliebt, ist die Preisbestimmung über die Schwacke Liste. Erstmals 1957 mit nur 40 Modellen erschienen, enthält sie heute umfangreiche Daten zu mehr als 30.000 Fahrzeugen, Geländewagen und Transportern. Über zehn Millionen Ausstattungsmerkmale sichern eine objektive und realistische Fahrzeugbewertung.


Wie das System funktioniert

In das System eingegeben werden entweder mit Hilfe des Fahrzeugscheins die Hersteller- und Typschlüsselnummern (HSN / TSN) oder manuell unter anderem Monat und Jahr der Erstzulassung, Hersteller, Modell und Kraftstoff. Für 7,90 Euro (Stand: Juli 2014) erhält der Endkunde somit eine umfangreiche Wertermittlung im praktischen PDF-Format und kann sicher in Preisverhandlungen starten.

Günstigere Alternative ist DAT

Günstiger ist die Preisbestimmung mittels DAT. Über die Deutsche Automobil Treuhand GmbH haben Autobesitzer die Möglichkeit, kostenlos in Erfahrung zu bringen, welchen Wert ihr Gebrauchtwagen noch hat. Die Preisanalyse erfolgt ebenfalls entweder über die HSN/TSN oder via Eingabe der Fahrzeugdaten.

Zu Grunde liegen dieser Form der Autobewertung etwa 70.000 Ein- und Verkaufswerte von Händlern. Genutzt werden kann die DAT für alle Fahrzeuge bis zu einem Alter von zwölf Jahren.

Oder die Alternative des professionellen Kfz-Gutachters bei der Autobewertung

Wem eine Preisbestimmung anhand statistischer Daten via Liste nicht ausreicht, weil etwa der tatsächliche Pflegezustand nicht berücksichtigt wird, kann sich auch an professionelle Kfz-Gutachter wenden. Allerdings wird es dann etwas teurer: Summen bis in den dreistelligen Bereich sind für ein fachkundiges Wertgutachten keine Seltenheit.

Eine clevere Alternative stellt auch eine Fahrzeugbewertung im Rahmen der Hauptuntersuchung beim TÜV dar. Beispielsweise kostet ein Wertgutachten des Technischen Überwachungsvereins im Norden in Verbindung mit der HU 49,90 Euro.

Wer sein Auto privat auf einer Autobörse verkaufen will, kann sich auch die Angebote ähnlicher Modelle ansehen und das eigene Startgebot anhand der anderen festlegen. Zu beachten ist allerdings, dass jedes Auto individuell ist und deshalb immer eine professionelle Wertermittlung stattfinden sollte.

Eine Mischung aus der online Bewertung und dem Kfz-Gutachter bieten viele moderne Ankaufunternehmen. Kostenlos erhält man hier zunächst den Autowert via PC, anschließend begutachten Experten in den Filialen das Fahrzeug mit dem Zweck des anschließenden Ankaufs. Wer sein Auto also sowieso verkaufen will, kann es auch auf diese Weise probieren. Letztendlich muss jeder Autofahrer die beste Option für seine Bedürfnisse selbst finden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen