Range Rover Evoque (2012)

9a975e2d6b454006afd149b90625303d - Range Rover Evoque (2012)

Der Range Rover Evoque stellt die Einstiegsvariante des neuen Evoque  in die namhafte Baureihe dar, die seit 1970 als Geländewagen durch den amerikanischen Automobilhersteller Land Rover angeboten wird. Für einen überschaubaren Einstiegspreis verglichen mit dem Sport oder Supercharged bietet die Serie Evoque etwas gemäßigtere Leistungswerte, die das Fahrzeug dennoch zu mehr als einem Crossover machen und mit verschiedenen Geländeformen mühelos fertig werden.


Preis und Verbrauch

Mit dem Range Rover Evoque eD4 wird der günstigste Einstieg in die gesamte Baureihe ab 33.100 Euro geboten, hochwertiger ist der Si4 ab 40.900 Euro. In der Grundversion verbraucht der Range Rover Evoque durchschnittlich 5,0 Liter Diesel auf 100 km bei kombinierter Nutzung, der Wert kann außerorts auf bis zu 4,5 Liter abgesenkt werden. Die durchschnittlichen CO2-Emissionen belaufen sich auf 133 g/km. Der Si4 verbraucht im Schnitt 8,7 Liter Super kombiniert und bis zu 6,9 Liter außerorts, der CO2-Ausstoß liegt bei 199 g/km nach EU5-Norm.

Galerie: Range Rover Evoque (2012)

Range Rover Evoque (2012)
Bild 1 von 6

Motor und Antrieb

Als eD4 wird der Range Rover Evoque mit einem Reihen-Vierzylinder-Dieselmotor mit Turbolader und Direkteinspritzung ausgeliefert. Mit 2.179 ccm Hubraum erreicht das Fahrzeug eine Leistung von 150 PS (110 kW) bei 4.000 U/min, das Drehmoment bietet maximal 380 Nm. Der Si4 bietet bei 1.999 ccm Hubraum Leistungswerte von 240 PS (177 kW) bei 5.500 U/min, das maximale Drehmoment bietet 340 Nm bei bis zu 1.750 U/min.

Fahrleistungen

Die Höchstgeschwindigkeit des Range Rover Evoque liegt in der Grundvariante bei 180 km/h Spitze, höher motorisiert bei 217 km/h Spitze. Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h erfolgt je nach gewählter Motorisierung in 11,2 Sekunden bis zu 7,6 Sekunden.

Fazit

Auch wenn der Range Rover Evoque eher als Einstiegsmodell in die Baureihe gewertet werden muss, bietet das Derivat beeindruckende Leistungswerte und lädt zu manch abenteuerlichen Ausflügen ein. Eine Vielzahl von Motorisierungen sorgt für eine individuelle Performance, mit der neben hohen Leistungswerten auch ein überschaubarer Verbrauch einhergehen kann.

Weblinks: Range Rover Evoque

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen