Range Rover Sport SVR: Die neue Spezialität von Land Rover.

cd8fe96b81d54c6b8b2d31887e046bbc - Range Rover Sport SVR: Die neue Spezialität von Land Rover.

Jaguar Land Rover Special Operations heißt die neue Abteilung der Briten, die sich mit 150 Mitarbeitern auf hoch individualisierte Produkte und Projekte spezialisiert hat und dies – im Gegensatz zu der deutlich länger existierenden Spezialabteilung bei Porsche – aufgrund der Unternehmensstrategie auch öffentlich kommunizieren darf und soll. Einige der ehemaligen Porsche Führungskräfte sind im Ruhestand übergelaufen und stellen schon kurz nach dem Project 7 ihre neueste Errungenschaft vor: den Ranger Rover Sport SVR.


V8. Er spielt mit der Macht. Und mit 550 PS.

Der Range Rover Sport SVR beschleunigt in 4,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht eine elektronisch abgeriegelte Höchstgeschwindigkeit von 260 km/h. Bei Testfahrten absolvierte der neue Range Rover Sport SVR die legendäre Nordschleife des Nürburgrings in 8 Minuten und 14 Sekunden – die schnellste Zeit, die je ein Produktions-SUV erreicht hat.

Galerie: Range Rover Sport SVR

Range Rover Sport SVR
Bild 1 von 9

Um diese Zeit zu erreichen benötigt es einen starken und weiter entwickelten 5,0-Liter-V8-Kompressormotor mit 550 PS und 680 Nm Drehmoment, eine Modifikation an der ZF- Achtstufenautomatik 8HP70, die für maximalen Fahrspaß sorgt, in dem sie die Drehzahl beim Herunterschalten automatisch angleicht. Zudem profitiert der SUV von einem permanenten Allradantrieb und dem Aluminium-Monocoque. Dies garantiert Höchstleistung auf jedem Untergrund und bei jedem Wetter.

Britische Emotion.

Der neue Range Rover Sport SVR besitzt eine zweistufige aktive Auspuffanlage. Sie erzeugt mithilfe elektronisch gesteuerter Ventile bei höheren Drehzahlen eine Geräuschkulisse, die zu einer Rennstrecke passt – zugleich zeigt das Modell bei langsamerer, gleichmäßiger Fahrt kultivierte Laufruhe. Seitenhalt bieten die wunderschön geformten Sportsitze, die wahlweise in Bi-Color erhältlich sind.

Zudem verfügt natürlich auch der stärkste seiner Art über einen permanenten Vierradantrieb mit einer 50:50-Drehmomentverteilung zwischen Vorder- und Hinterachse sowie ein zweistufiges Verteilergetriebe mit Untersetzungsmöglichkeit für schweres Gelände. Damit man die mit der höhenverstellbaren Luftfederung maximal erreichbare Wattiefe von 850 Millimetern optimal nutzen kann, hilft ein integriertes System bei der Tiefenmessung. Außerdem hilft ein System bei der Untergrunderkennung und automatischen Fahrwerksanpassung.

Grundpreis um die 100.000 Euro. Wahrscheinlich ein bisschen darunter.

Wann genau der SVR bei den Händlern steht und wie viel er kostet, ist noch nicht genau bekannt. Aber der Grundpreis dürfte sich knapp unter 100.000 Euro einpendeln. Die Entwicklung des Range Rover Sport SVR verantwortete das Spezialistenteam der Special Vehicle Operations von Jaguar Land Rover. Die neue Variante wird Seite an Seite mit den übrigen Ausführungen der Baureihe produziert und über das reguläre Land Rover- Händlernetz vertrieben.

Benjamin Brodbeck

Benjamin Brodbeck ist 26 Jahre alt und studierte Automobilwirtschaft. Momentan befindet er sich in seinem Magister für Publizistik an der Universität Wien. Neben seiner Tätigkeit als Jazz-Pianist bringt er seine Leidenschaft für und sein Wissen von Automobilen in Form und Sprache als Publizist bei AUTOmativ.de zum Ausdruck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen