Exploryx Impala Daily – Offroad Basislager mit Allradantrieb

Wem Campen zu wenig, ein Wohnmobil zu bieder und die Straße zu langweilig ist, sollte einen Blick bei der Allgäuer Fahrzeugmanufaktur Exploryx riskieren. Die Bayern konstruieren maßgeschneiderte Fernreisemobile, die auch dorthin kommen, wo keine Straße hinführt – ein heißer Tipp nicht nur für Forschungsreisende, Bildjournalisten und Zivilisationsflüchtlinge. Wir nehmen den Exploryx Impala Daily auf Iveco-Basis unter die Lupe, wer sich für den Impala auf Basis MB-Sprinter interessiert sollte diesen Artikel lesen.


exploryx impala daily mj2013 img 011 - Exploryx Impala Daily - Offroad Basislager mit Allradantrieb
Exploryx Impala Daily – Offroad Basislager mit Allradantrieb

Allradgetriebenes Offroad-Basislager

Das Basismodell des Impala Daily ist auf einem Iveco Daily mit 176 PS (130 kW) starkem Motor und – natürlich – Allradantrieb aufgebaut. Sechs Meter lang, drei Meter hoch und zwei Meter breit, bietet der Impala Daily Platz für reichlich Innenausstattung, die den Trip fernab der üblichen Touristenpisten komfortabel und sicher machen soll.

Galerie: Exploryx Impala Daily (2013)

Exploryx Impala Daily (2013)
Bild 1 von 12

Zusätzlich zum Basismodell werden fortlaufend Sondereditionen entwickelt, die derzeit vom Impala Daily II bis VII reichen. Sie unterscheiden sich bei gleichen Abmessungen und gleicher Motorisierung vor allem in den Ausstattungsdetails und im Innenausbau. Der Impala Daily V ist lediglich eine Leerkabine, deren Ausbau der Kunde selbst übernehmen kann, um das Ganze dann wahlweise auf einem MAN, Bremach T-Rex, Mercedes Sprinter, Unimog oder Atego zu montieren.

Was der Impala Daily sonst noch so bietet? Da würden die Allgäuer Zauberkünstler wahrscheinlich mit einer Gegenfrage kontern: Ja, was brauchen Sie denn?

Individuell bis ins Detail

Üppiger Stauraum, Betten, Sitzgruppe, Schränke und Bad verstehen sich von selbst. Dazu gibt es je nach Ausstattungswunsch extra große Frischwasser- oder Dieseltanks für Langstrecken, Solarelemente, Waschmaschine, Satellitenanlage, exklusives Olivenholz-Interieur, Panoramaklappe, Wasserheizung oder Zusatzscheinwerfer – die Optionenliste ist zu lang, um hier auch nur ansatzweise wiedergegeben zu werden.

exploryx impala daily mj2013 img 12 960x720 - Exploryx Impala Daily - Offroad Basislager mit Allradantrieb

So kann der Exploryx Impala Daily den Bedürfnissen seiner Passagiere und den Erfordernissen der gewählten Strecke optimal angepasst werden. Langstreckentauglich sind auch die technischen Ausstattungsdetails, von der langlebigen 400 Ah-Batterie bis zum Kontrollpanel, das Auskunft über den Zustand des Fahrzeugs und der Tankbefüllung reicht. So steht dem Trip ins Unbekannte höchstens noch das eigene Budget im Weg – ansonsten gilt: Alles ist machbar.

Weblinks zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

AUTOmativ.de verwendet Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen