Genf 2011: Land Rover Hybrid mit nur 3,3 Liter Verbrauch

Der britische Hersteller will mit dem Range Rover Hybrid, dem sparsamsten Range Rover aller Zeiten, auf dem Genfer Autosalon 2011 für Aufsehen sorgen. Der Prototyp wird von einem 3,0 Liter großen V6-Dieselmotor und einem Elektromotor angetrieben. Der Durchschnittsverbrauch soll laut Hersteller nur 3,4 Liter Diesel auf 100 Kilometer verbrauchen und dabei CO2 Emissionen von 89 G7km ausstoßen. Dieser Wert ist für ein Auto, das den Cw-Wert eines Kleiderschrankes hat enorm gut.


Genf 2011: Land Rover Hybrid mit nur 3,3 Liter Verbrauch

Die Höchstgeschwindigkeit gibt Land Rover mit 193 km/h an. Als Vollhybrid konzipiert kann der Range-E auch rein elektrisch gefahren werden. Die Reichweite soll schon heute 32 Kilometer betragen, bevor der Selbstzünder anspringt und seinerseits für Vorschub sorgt. Die theoretische Reisereichweite des Hybridautos liegt bei 1100 Kilometern.

Galerie: Genf 2011 Land Rover Hybrid Mit Nur 33 Liter Verbrauch

Genf 2011 Land Rover Hybrid Mit Nur 33 Liter Verbrauch
Bild 1 von 3

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen