Toyota Prius 2 Plug-In-Hybrid (2008)

c6b2356913304ea8b4099b7ae188e47a - Toyota Prius 2 Plug-In-Hybrid (2008)73a15f8e512a4d04a09d069e17a458ee - Toyota Prius 2 Plug-In-Hybrid (2008)

Hybridauto/Plug-In: Die Toyota Konzeptstudie Prius Plug-In (2008) auf Basis des Toyota Prius der zweiten Generation wurde auf der Internationalen Automobilausstellung in Genf 2008 präsentierte. Toyota hatte sich zu Beginn der Entwicklung einen starken Partner in puncto flächendeckende Energieversorgung gesucht.


001 toyota prius 2 plug in hybrid 2008 - Toyota Prius 2 Plug-In-Hybrid (2008)

Der französische Stromkonzern EDF sollte sein Know-How in die Konzeptstudie mit einbringen und als Testpartner unterstützen. Ein Plug-In-Hybrid kann an einer Steckdose aufgeladen werden, um die Reichweite des Fahrzeuges deutlich zu erweitern.

Galerie: Toyota Prius 2 Plug In Hybrid 2008

Toyota Prius 2 Plug In Hybrid 2008
Bild 1 von 2

Das Ziel des Projektes von 2008 bestand darin, eine einfache und praktische Lösung für eine flächendeckende Vermarktung der Plug-In-Technologie von Toyota zu finden. Besonders in den städtischen Ballungsräumen wie Paris könnte man so einen großen Beitrag leisten, um die Schadstoffemissionen im Straßenverkehr weitestgehend zu minimieren.

In 2008 wurde sowohl auf japanischen, amerikanischen als auch auf europäischen Straßen eine kleine Flotte von Prototypen des Prius PHV (2008) getestet. Die Fahrzeuge verkörperten in 2008 den neuesten Entwicklungsstand der Hybridtechnologie, den der japanische Autohersteller damals zu bieten hatte.

Toyota Prius Plug-in Hybrid Markteinführung

Bis zur Marktreife und dem großflächigen Einsatz von Plug-In Hybriden müssen Toyota und alle anderen Autohersteller noch viele Erfahrungen sammeln. Im Rahmen des Partnerschaftsvertrages mit dem französischen Energieversorger EDF hat der Stromkonzern einige der Toyota Prius Plug-in-Hybridfahrzeuge in seinen Fuhrpark aufgenommen.

EDF testet die Hybridfahrzeuge vor allem im öffentlichen Stadtverkehr auf ihre Alltagstauglichkeit. Wie weit kann man im normalen Betrieb rein elektrische fahren? Wie lange braucht der Prius PHV zum aufladen? Das sind die Fragen mit denen sich die Betreuer des Flächenversuchs beschäftigen.

Der Plug-In-Prius hat die inzwischen altbewährte Hybridtechnik von Toyota unter der Haube. Das Antriebskonzept, ein Voll-Hybrid zu bauen, das gleiche geblieben. Der Antriebsstrang unterscheidet sich vom Serienfahrzeug Toyota Prius (2003) durch eine größere Hochvoltbatterie und die Möglichkeit zum Anschluss an eine haushaltsübliche Steckdose.

Leider hat es das Projekt bis heute nicht zur Serienreife geschafft. 2 Jahre später hat Toyota eine Weiterentwicklung der Plug-In-Hybride als Studie auf Basis der dritten Generation auf den Markt gebracht. Der Toyota Prius PHV (2010) wird seit anfang 2009 ausgiebig getestet. Ab 2012 will Toyota einen Plug-In Hybrid auf den Markt bringen. Bis 2020 sollen alle Modelle aus dem Hause Toyota mit Hybridantrieb ausgestattet werden. Plug-In-Hybride könnten dabei eine große Rolle spielen.

Technische Daten Toyota Prius 2 Plug-In-Hybrid

Preis: —
Verbrauch: —
CO2 Emission: —
Typ: —
Leistung: —
Drehmoment: —
Beschleunigung 0-100 km/h: —
Höchstgeschwindigkeit: —

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

AUTOmativ.de verwendet Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen