IAA 2011: Mitsubishi zeigt Prototyp Concept PX-MiEV

Das Crossovermodell Concept PX-MiEV wird auf der kommenden IAA seine Deutschlandpremiere feiern. Der Prototyp wird von zwei Elektromotoren angetrieben, die jeweils an der Vorder- und Hinterachse angebracht wurden. Bereits 2009 feierte der Mitsubishi PX-MiEV seine Weltpremiere auf der damaligen Tokio Motorshow. Ein Jahr später wurde das Fahrzeug in Genf ausgestellt, 2010 dann in Shangahi und jetzt erfolgt mit der IAA 2011 der Erstkontakt in Deutschland.


IAA 2011:  Mitsubishi zeigt Prototyp Concept PX-MiEV
IAA 2011: Mitsubishi zeigt Prototyp Concept PX-MiEV

Weder Fisch noch Fleisch

Der PX-MiEV ist kein reines Elektroauto, wie es der Modellname vermuten lässt. Unter der Haube beherbergt das Fahrzeug einen 1,6-Liter großen Benzinmotor, der wahlweise den Vorderradantrieb direkt unterstützt oder als Generator für ausreichend Spannung der Lithium-Ionen-Batterie sorgt.

Galerie: Mitsubishi Concept PX-MiEV

Mitsubishi Concept PX-MiEV
Bild 1 von 14

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen