Dacia Lodgy (2012)

Der Familienvan Dacia Lodgy ist seit 2012 auf dem Markt. Das rumänische Raumwunder bietet vor allem massig Platz für wenig Geld: Drei Sitzreihen und ein üppiges Ladevolumen machen den Lodgy zur attraktiven Lösung für junge Familien mit überschaubarem Budget und großem Platzbedarf. Der Lodgy wird in vier unterschiedlichen Ausstattungslinien von „Lodgy“ bis „Prestige“ angeboten.


Dacia Lodgy (2012)
Dacia Lodgy (2012)

Preis und Verbrauch

Der Dacia Lodgy ist für Neuwagenpreise zwischen 9.990 Euro und 16.290 Euro zu haben. Damit bleibt selbst die voll ausgestattete Premium-Version erschwinglich. Beim Verbrauch zeigt sich der Dacia Lodgy genügsam: Im kombinierten Fahrzyklus verbraucht der Van zwischen 4,2 und 7,1 Litern pro 100 Kilometer, innerorts 4,9 bis 9,4 Liter und außerorts 3,8 bis 5,7 Liter, wobei die Dieselmodelle günstiger abschneiden als die Benziner. Pro gefahrenem Kilometer fällt ein CO2-Ausstoß von 109 bis 165 Gramm an.

Galerie: Dacia Lodgy (2012)

Dacia Lodgy (2012)
Bild 4 von 4

Motor und Antrieb

Zwei Diesel- und zwei Benzinmotoren sorgen für den Antrieb des Dacia Lodgy. Die beiden Beziner verfügen über Multipoint-Direkteinspritzung und leisten 83 PS (61 kW) und 115 PS (85 kW), die beiden Common-Rail-Diesel liefern eine Maximalleistung von 90 PS (66 kW) und 107 PS (79 kW). Die Kraftübertragung auf die Vorderräder besorgt ein 5-Gang-Schaltgetriebe, lediglich der stärkere Diesel ist serienmäßig mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe verfügbar.

Fahrleistungen

Der Dacia Lodgy lässt sich je nach Modell auf Höchstgeschwindigkeiten zwischen 160 und 179 km/h beschleunigen. Beim Sprint von 0 auf 100 Stundenkilometer zeigt sich vor allem das stärkere Benzinmodell mit 10,6 Sekunden ausgesprochen flott, gefolgt vom stärkeren Diesel mit 11,6 Sekunden. Der schwächer motorisierte Diesel benötigt 12,4 Sekunden, um die Referenzgeschwindigkeit zu erreichen, und am schlechtesten schneidet das 83 PS-Benzinmodell mit 14,5 Sekunden ab.

Fazit: Dacia Lodgy

Der Dacia Lodgy erscheint vor allem wegen seines niedrigen Anschaffungspreises und seines niedrigen Verbrauchs atrraktiv, und auch seine Fahrleistungen können sich für ein Fahrzeug seiner Abmessungen und Preisklasse durchaus sehen lassen. Das Raumangebot ist großzügig, lediglich die hintere Sitzbank ist zum Ein- und Aussteigen schwer erreichbar.

Weblinks: Dacia Lodgy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen