Erster elektrischer GTI: VW ID. GTI Concept soll 2026 als ID.2 GTI auf den Markt kommen

35a5c8b1c2a549aa998cb02b27a035b3 - Erster elektrischer GTI: VW ID. GTI Concept soll 2026 als ID.2 GTI auf den Markt kommen

Volkswagen versucht mit dem ID. GTI Concept die GTI-DNA in das Zeitalter der Elektromobilität zu überführen. Die Weltpremiere findet im Rahmen der diesjährigen IAA Mobility (05.–09. September 2023) in München statt. Das ID. GTI Konzeptfahrzeug basiert auf dem im März präsentierten ID. 2all. Dieses Konzeptfahrzeug ist im Prinzip der kommende Serien-ID.2 mit einem Grundpreis von rund 25.000. Die Serienentwicklung des ID.2 als auch die des dann voraussichtlich Ende 2026 kommenden ID. 2 GTI ist jetzt schon beschlossene Sache.

Vorderachsantrieb und Vorderachsquersperre im VW ID. 2 GTI bzw. ID. GTI Concept

Analog der heutigen Polo und Golf GTI wird auch die spätere Serienversion des ID. GTI Concept mit Vorderachsantrieb und auch mit Vorderachsquersperre kommen. Ob es sich dabei dann wirklich um ein “echtes” mechanisches Sperrdifferenzial handelt oder um eine elektronische Regelung bleibt offen.

Witzig ist: Um mit aller Kraft vom konventionell angetriebenen GTI zum elektrischen zu kommen, deuten die Wolfsburger ihr eigenes Kürzel um: Das Kürzel „I“ für Injection in der Bezeichnung GTI steht neuerdings für Intelligence – nicht mehr für Injection. Na dann.

Auch soll es die Möglichkeit geben, den Antrieb, das Fahrwerk, die Lenkung, das Sounderlebnis und selbst die simulierten Schaltpunkte im Stile eines der historischen GTI Modelle über einen Fahrerlebnisschalter abzustimmen.

Volkswagen ID. GTI Concept 2025 VW ID. GTI Volkswagen ID. 2all VW ID.2 GTI AUTOmativ.de 37 750x500 - Erster elektrischer GTI: VW ID. GTI Concept soll 2026 als ID.2 GTI auf den Markt kommen
Die Farbe dieses Konzeptautos ist Diamantsilber Metallic – eine der beiden ersten Farben des ersten Golf GTI.

Abmessungen und Daten des ID. GTI Concept

Kompakte 4.104 mm in der Länge, dazwischen ein großer Radstand von 2.600 mm, eingerahmt von wuchtigen 20-Zoll-Leichtmetallrädern mit Performance-Reifen der Dimension 245/35 zieren das Konzeptfahrzeug. Dazu kommen sehr kurze Karosserieüberhänge.

Volkswagen ID. GTI Concept 2025 VW ID. GTI Volkswagen ID. 2all VW ID.2 GTI AUTOmativ.de 40 750x450 - Erster elektrischer GTI: VW ID. GTI Concept soll 2026 als ID.2 GTI auf den Markt kommen

Hoch ist der GTI 1.499 mm, breit 1.840 mm. Lackiert sind die zwei aufgebauten Exemplare des ID. GTI Concept übrigens in „Diamantsilber Metallic“ und „Marsrot“, beides Farbtöne der ersten Golf GTI Generation.

Volkswagen ID. GTI Concept 2025 VW ID. GTI Volkswagen ID. 2all VW ID.2 GTI AUTOmativ.de 39 750x450 - Erster elektrischer GTI: VW ID. GTI Concept soll 2026 als ID.2 GTI auf den Markt kommen
Die 20 Zoll großen Leichtmetallräder des Typs „GTI Concept“ wurden eigens für die Studie designt. Sie weisen acht Doppelspeichen und einen markanten Kreis aus ebenfalls acht Öffnungen auf; die Innenflächen der Felgen sind schwarz ausgeführt, die Ränder der acht Öffnungen indes hochglanzpoliert.

Technische Daten und Abmessungen des VW ID. GTI Concept

VW ID. GTI Concept – Technische Daten
AntriebMEB Entry, Frontantrieb
Länge4.104 mm
Breite1.840 mm
Höhe1.499 mm
Radstand2.600 mm
Stauvolumen490 bis 1.330 l
Räder245/35 R20

Benjamin Brodbeck

Benjamin Brodbeck ist 33 Jahre alt und studierte Automobilwirtschaft bei Prof. Dr. Diez. Danach wechselte er an die Universität Wien, wo er Publizistik- und Kommunikationswissenschaften studierte und mit dem akademischen Grad 'Magister der Philosophie' abschloss. Neben seiner Tätigkeit als Jazz-Pianist bringt er seine Leidenschaft für und sein Wissen von Automobilen in Form und Sprache als Publizist bei AUTOmativ.de sowie zahlreichen weiteren Plattformen und Unternehmen zum Ausdruck.

Benjamin Brodbeck has 1410 posts and counting. See all posts by Benjamin Brodbeck